Prüfen von Kunststoffen (33486) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser!

Inhalte

Kunststoffe sind ein bewährter Konstruktionswerkstoff für Alltagsprodukte. Als Komposit mit Kurz- oder Endlosfaserverstärkung verdrängen Kunststoffe aber auch Stahl- und Aluminiumlegierungen in Luft- und Raumfahrt sowie automotiven Anwendungen. Die Gewährleistung der Gebrauchs- und Betriebsfestigkeit ist von zentraler Bedeutung. Ziel des Seminars: Das Seminar macht Sie mit der effizienten Prüfung von Kunststoffen vertraut. Die Vielseitigkeit in Verarbeitung und Eigenschaftsprofil dieser Werkstoffklasse erfordert Qualitätskontrollen bei der Halbzeugwahl, im Fertigungsprozess und am fertigen Produkt. In den Vorträgen wird Ihnen von den physikalischen Eigenschaften über die geeigneten Prüfverfahren, der Gerätetechnik bis zur einschlägigen Normung die Kunststoffprüfung nahe gebracht. Jeder Teilnehmer kann seine speziellen Probleme zur Diskussion bringen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre hauptsächliche Tätigkeit an. Diese Kenntnis hilft den Referenten, entsprechende Schwerpunkte im Vortrag zu setzen. Inhalt des Seminars: > Kunststoffe als Konstruktionswerkstoff – ein Überblick > mechanische Prüfungen > polymer-physikalische Prüfungen > zerstörungsfreie Prüfverfahren und Schadensanalyse

SG-Seminar-Nr.: 1507725

Anbieter-Seminar-Nr.: 33486

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service