Prozessorientierte Organisation führen - Seminar / Kurs von BPM&O Akademie GmbH

Inhalte

Ziele

Ziel dieses Seminarprogramms ist die Vermittlung von Kenntnissen und praxisorientierten Werkzeugen zum Aufbau und Führen einer prozessorientierten Organisation.

Das ganzheitliche Managen von Prozessen wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor für die effiziente Führung von Unternehmen. Dabei geht es um die Herausforderung, Prozesse in der Organisation umfassend zu verankern. Dies bedeutet den systematischen Einbezug und die prozessorientierte Ausrichtung der Aufbaustrukturen, der Unternehmenskultur und der Führungsprinzipien.

Dieses Seminar ist der zweite Teil des 2-teiligen Seminarprogramms " Prozessorientierte Organisation gestalten und führen. Dieses Modul (FPO 2) beinhaltet noch ein Colloquium, welches es komplettiert.

Das Colloquium beinhaltet die Vorstellung eines realen Projektes oder eines Fallbeispiels aus dem betrieblichen Umfeld der Teilnehmer. In diesem Transferprojekt sollen die bisher erlernten Methoden und Konzepte zur Anwendung kommen.

Beide Module:

  • Modul FPO1: Prozessorientierte Organisation gestalten (3 Tage)
  • Modul FPO2: Prozessorientierte Organisation führen (3 Tage)                + Colloquium „Prozessorientierte Organisation gestalten und führen“ (1,5 Tage)

sind in beliebiger Reihenfolge und unabhängig voneinander buchbar.

Das Colloquium für Teilnehmer des Moduls FPO2 findet am 11.-12.07.2016 bzw. am 12.-13.09.2016 statt.

Weitere Hinweise sowie Teilnehmerstimmen finden Sie auf unserer Webseite.

Lernziele

Modul FPO2: Prozessorientierte Organisation führen (3 Tage)

  • Herausforderungen bei der Führung der prozessorientierten Organisation
  • Rollenkonzepte für Prozess und Linie einführen und umsetzenKompetenzen aus Prozessen ableiten
  • Lernende Organisation etablieren
  • Veränderungen begleiten mit prozessorientierter Organisationsentwicklung
  • Vorgehensmodelle für die Einführung der prozessorientierten Organisation (Top-down versus Bottom-up)
  • Prozessorientierte Kultur fördern
  • Führung in der prozessorientierten Organisation
  • Bearbeiten von Praxisfällen
  • Vorgehen für die projektbezogene Arbeit im Colloquium festlegen  

Colloquium „Prozessorientierte Organisation gestalten und führen“ (1,5 Tage)

  • Präsentation der Projektarbeiten durch die Teilnehmer
  • Erfahrungsaustausch und Rückmeldungen
  • Impulsvortrag zu aktuellen Themen der prozessorientierten Unternehmensführung
  • Zertifizierung

Zielgruppen

Zielgruppe

  • Leiter und Mitarbeiter Prozessmanagement
  • Leiter und Mitarbeiter Organisation
  • Leiter und Mitarbeiter Unternehmens- und Personalentwicklung
  • Prozessmanager; Prozessanalysten, Prozesskoordinatoren
  • Leiter und Mitarbeiter Qualitätsmanagement
  • Leiter und Mitarbeiter Informationstechnologie
  • Führungskräfte mit Prozessverantwortung

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
10.10.2018 - 12.10.2018 09:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
13.05.2019 - 15.05.2019 09:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
04.11.2019 - 06.11.2019 09:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1664186

Termine

  • 10.10.2018 - 12.10.2018

    Köln, DE

  • 13.05.2019 - 15.05.2019

    Köln, DE

  • 04.11.2019 - 06.11.2019

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
10.10.2018 - 12.10.2018 09:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
13.05.2019 - 15.05.2019 09:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
04.11.2019 - 06.11.2019 09:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›