Prozessoptimierung im Rechnungswesen - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Effizienz erhöhen – Kosten sparen

Inhalte

Ansprüche und Ziele einer Prozessoptimierung

  • Datenqualität und Detailtiefe: Abbildung unterschiedlicher Datenkategorien.
  • Vom komprimierten Wert zum Einzelnachweis: Zusammenspiel unterschiedlicher Anwendungen und Notwendigkeit eines vollständigen Belegs.
  • Gelungene Präsentation, mehr als bunte Bilder; die Notwendigkeit von zuverlässigen und validen Daten.
  • Der Fast Close und dessen komplexe Reportinganforderungen: kürzere Berichtszyklen bei steigender Komplexität.
  • Harmonisierung der Technik und der Prozesse: Kompensation bei gleichen oder sinkenden personellen Ressourcen mit Unterstützung der EDV.
  • Integration und interne Herausforderungen: Vernetzung aller Informationen für eine schnelle und zuverlässige Gesamtinformation.
  • Mensch und Maschine: Aufbau eines gemeinsamen Verständnisses.

Die Organisationsstrukturen im Unternehmen

  • Das integrierte Rechnungswesen: mehr als die Bilanz.
  • Kontierung, Erfassung, Verbuchung: oftmals jenseits der Finanzbuchhaltung.
  • Weniger Buchung, mehr Analyse: das neue Bild des Buchhalters.
  • Buchhaltung und Controlling: Abstimmung der scheinbar ungleichen Zahlenwelten.
  • Kreative Möglichkeiten des Controllings: vom Kontensaldo zum Ergebnis eines Artikels pro Kunde.
  • Rechnungslegungsgrundsätze versus kalkulatorische Zinsen, Mieten und Wagnisse: die Herausforderung der Abstimmung.
  • Von der Bestellung bis zum Cashflow: die beteiligten Abteilungen.
  • Einkaufs- und Verkaufsprozess als Grundgerüst unternehmerischen Handels.
  • Das Rechnungswesen als Steuerungsinstanz.

Prozessanalysen und -strategien

  • Einführungsstrategien, Herausforderungen, Widerstände, Ergebnis: Grundlegende Entscheidungen, größtmögliche Freiheit oder strenge Konzernvorgabe?
  • Individualität trotz enger Regeln.
  • Theoretische Prozesse und praktische IT-Begleitung: die Verbindung von Prozess und EDV.
  • Die richtige Software für den jeweiligen Prozess.
  • Vorgehensmodelle und Steuerung: Notwendigkeit der Dokumentation, Organisation von Projekten, Unterlagen zur Projektsteuerung.

Die Umsetzung mit IT-Unterstützung

  • Vom Einzelunternehmen zum Konzern: notwendige Abhängigkeiten.
  • Die Konzernvorgabe als bestimmende Größe für den Belegfluss im Einzelunternehmen.
  • Harmonisierung und Zwang zur Systemanpassung.
  • Prozesse und Integration: die Lösungsoptionen der EDV.
  • Buchungen von Kasse und Bank, aber auch Purchcase to pay (Einkaufsprozess) mit Workflowsteuerung und Dokumentenarchivierung, praktische Beispiele zum Aufbau moderner EDV-Systeme.
  • Monats-/Quartals-/Jahresabschlüsse: Wo sind Bremser und Beschleuniger?
  • Dauer von Abschlussprozessen: Analyse und Eingriff in die Abwicklung, Unterstützung durch die EDV, Einbindung der Mitarbeiter durch Informationen, Kontierungsanweisungen und Schulungen.
  • Mythos Fast Close: der technologische Irrglaube und die Auflösung!
  • Grenzen der EDV: Lösung per Knopfdruck dank Hightech?
  • Verbesserungspotenzial Mensch: die Zusammenfassung.

Lernziele

In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Know-how, um Abläufe und Strukturen im Rechnungswesen optimal gestalten zu können. Sie erfahren anhand konkreter Praxisbeispiele,

  • wie Sie die Prozesse im Rechnungswesen strukturiert aufnehmen und analysieren,
  • wie Sie Optimierungspotenziale erkennen und gezielt umsetzen und
  • wie Sie durch die Prozessoptimierung im Rechnungswesen Ihren Aufwand deutlich reduzieren können.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Finanz- und Rechnungswesen, der Bilanzabteilung, Leitung Rechnungswesen und Controlling, Mitarbeiter aus Steuerbüros.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
23.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
30.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
22.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Oberursel (Taunus), DE
17.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5345258

Anbieter-Seminar-Nr.: 61079911

Termine

  • 17.12.2019

    Oberursel (Taunus), DE

  • 23.03.2020

    Berlin, DE

  • 22.06.2020

    Köln, DE

  • 30.09.2020

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
23.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
30.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
22.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Oberursel (Taunus), DE
17.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›