Prozessmanagement und Prozesskennzahlen - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Der Trend geht heutzutage sowohl in der Produktion als auch in der Verwaltung von der Funktions- zur Prozessorientierung. Damit verliert die klassische Aufbauorganisation zwangsweise an Bedeutung. Im Rahmen des Seminars lernen die Teilnehmer, in Prozessen zu denken und diese anhand von geeigneten und angemessenen Kennzahlen zu bewerten sowie zu steuern. Kennzahlen bilden u. a. auch die Grundlage zur Festlegung von Zielvereinbarungen zwischen internen und externen „Kunden“. Ausgehend von grundlegenden Ausführungen zum Prozessmanagement und der Ableitung von Kennzahlen wird den Teilnehmern anhand eines durchgängigen Beispiels vermittelt, wie sie praxistauglich und umfassend Prozesse beschreiben sowie für diese Prozesse Kennzahlen entwickeln und visualisieren können.

Lernziele

Grundlagen von Prozessmanagement Kategorisierung und Analyse von Prozessen Grundlagen von Kennzahlen Ableiten und Festlegen von Kennzahlen Beispiele für Kennzahlen aus der Produktion und Verwaltung Kennzahlensysteme

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen

SG-Seminar-Nr.: 1621066

Anbieter-Seminar-Nr.: 1818

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service