Prozesse nachhaltig optimieren und digitalisieren - Intensiv-Seminar, Dauer 2 Tage - Seminar / Kurs von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Praktische Schritte zum Unternehmen 4.0Mehr Effizienz und Effektivität in den eigenen Abläufen – das sind die zentralen Chancen der Digitalisierung für jedes Unternehmen. Denn an vielen Prozesspunkten schlummern unentdeckte Potenziale, die sich mit digitalen Prozessen intelligent optimieren lassen.  Wer auch als kleines oder mittelständisches Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss sich jetzt einen klaren Überblick über seine Prozesse verschaffen und die eigene Digitalisierung nachhaltig vorantreiben. Im zweitägigen Intensiv-Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre internen Abläufe systematisch analysieren und so konkrete Ansatzpunkte für digital optimierte Prozesse im Unternehmen erkennen.  WeiterbildungsinhalteTag 1:  1. Digitalisierung – wichtige Grundlagen
  • Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation in Unternehmen
  • Konkrete Ansatzpunkte: Prozesse als Schlüssel zur Digitalisierung
2. Bestimmung des digitalen Reifegrades    
  • Wie digital sind Unternehmensprozesse heute? Typische Szenarien und Best Practices 
  • Wirkungsvolle Hilfsmittel zur Reifegradermittlung
Einzelübung:  Den digitalen Reifegrades eines eigenen Prozesses ermitteln 3. Unternehmenskultur 4.0
  • Erfolgsfaktor "digital mindset" – und was ihn kennzeichnet 
  • Agilität und Fehlerkultur als signifikante "Einstellungen"
4. Einführung ins Prozessmanagement
  • Wichtige Grundbegriffe im Prozessmanagement
  • Prozessarten und Aktivitätsbereiche für Prozesse
  • Prozesslandschaft: Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten einer Prozesslandkarte
5. Analyse einzelner Prozesse
  • Prozessumfeldanalyse: Schnittstellen und angrenzende Akteure ermitteln und berücksichtigen
  • Umfassende Darstellung eines Prozesses: Alle wichtigen Einflussgrößen (Prozesskomplexität, Prozesszeiten, Schwachstellen etc.) 
  • Wertschöpfungsanalyse und Kennzeichnung des  jeweils "idealen Prozesses" mithilfe von Makigami
Gruppenübung:  Verbesserungen aus einer Makigami-Analyse ableiten Tag 2:  6. Schwachstellen von Prozessen analysieren
  • Werkzeuge für die Schwachstellenanalyse
  • Ursachen-Wirkungs-Analyse für mehr Transparenz
7. Wichtige Informationsquellen analysieren
  • Relevante Informationsgeber für Prozesse: Organisationseinheiten, IT-Systeme, Produkte (bzw. Dienstleistungen)
  • Erstellung eines IT-/Prozessbebauungsplans
Gruppenübung: Verbesserungsansätze aus einer Informationsanalyse ableiten  8. Technologien zur Prozessdigitalisierung
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen
  • Wichtige Zukunftstechnologien: IoT, KI, Workflow-Automatisierung, Process Mining, Blockchain
  • Entscheidungshilfen für oder gegen Robotic Process Automation (RPA)
  • Vorstellung von Konzepten und Anbietern
Gruppenübung: Einsatzmöglichkeiten von  Robotic Process Automation prüfen  9. Digitale Prozessrisiken
  • Beschreibung möglicher Prozessrisiken und deren Abschwächung
10. Erstellen eines Digitalisierungskonzeptes
  • Grundstruktur eines Digitalisierungskonzeptes: Wichtige Inhalte von A wie "Analysewerkzeuge" bis Z wie "Zielsetzung"
  • Vorgehen bei der Bearbeitung des Konzeptes
  • Schwerpunkte und Fallstricke

Lernziele

  • Die Teilnehmer wissen, mit welchen Methoden sie ihre Prozesse zuverlässig analysieren und Schwachstellen aufdecken können.
  • Die Teilnehmer ermitteln den digitalen Reifegrad ihrer Abläufe und wissen, an welchen Schnittstellen sie mit welcher Technologie ansetzen können.
  • Die Teilnehmer entwerfen gemeinsam mit dem Experten ein Digitalisierungskonzept für ihre Prozesse und wissen, welche Schritte sie im Unternehmen vornehmen müssen – Vorlagen und Checklisten unterstützen sie dabei. Ein persönliches Transfergespräch kann optional hinzu gebucht werden.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte mit Prozessverantwortung, interessierte Unternehmensberater, Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Prozessmanagement, Prozessplanung, Geschäftsprozessoptimierung, Lean-Management, Organisation, IT, Qualitätsmanagement.

SG-Seminar-Nr.: 5293384

Anbieter-Seminar-Nr.: 7530

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service