Programmatic Development Using Apex and Visualforce - Seminar / Kurs von ExperTeach Gesellschaft für Netzwerkkompetenz mbH

DEV450

Inhalte

In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse zur Apex-Programmiersprache und zum Visualforce-Markup, die Sie dann zum Anpassen Ihrer Force.com-Anwendungen verwenden können. In praxisorientierten Übungen erstellen Sie Datenobjekte (sObjects) und ändern und speichern die mit diesen Objekten verknüpften Daten und rufen sie ab. Sie schreiben unter Verwendung von Apex-Auslösern und -Klassen eine eigene benutzerdefinierte Logik und testen diese Logik innerhalb des integrierten Test-Frameworks. Des Weiteren untersuchen Sie, wie Apex-Code mit deklarativen Anpassungen auf der Plattform interagiert, und beschäftigen sich mit den Feinheiten bei der Arbeit auf einer Plattform mit mehreren Tenants. Abschließend befassen Sie sich mit den allgemeinen Techniken zum Entwerfen von Lösungen in Apex. Diese Aktivitäten werden abschließend in einer Übung zusammengefasst, in deren Rahmen Sie einen komplexen Auslöser erstellen, der die Vorteile der deklarativen Aspekte der Plattform nutzt. Sie schreiben ihre eigenen Visualforce-Seiten, um Ihre Benutzeroberfläche anzupassen, sowie Visualforce-Steuerfelder (in Apex), um das Steuerfeldverhalten hinter der Benutzeroberfläche zu ändern. Außerdem untersuchen Sie Entwurfstechniken und das integrierte Test-Framework rund um Visualforce.

Kursinhalt

• Objekte und Felder• Effizientes Arbeiten mit benutzerdefinierten Objekten und Feldern• Programmierung mit Apex• Verwenden von SOQL zum Abfragen von Unternehmensdaten• Verwenden von SOQL zum Abfragen von 1:n-Beziehungen• Grundlagen zu DML• Grundlagen zu Auslösern• Klassen• Sichere Ausführungsreihenfolge und Apex-Transaktionen• Grundlagen zu Tests• Teststrategien• Strategien zum Entwerfen effizienter Apex-Lösungen• Strategien zum Entwerfen von Auslösern• Erstellen von Visualforce-Seiten Untersuchen der Anzeige- und Steuerfeldebenen von Visualforce• Arbeiten mit benutzerdefinierten Steuerfeldern und Steuerfelderweiterungen• Arbeiten mit Listensteuerfeldern und SOSL-Abfragen• Überlegungen zur Visualforce-Entwicklung• Testen von Visualforce-Steuerfeldern

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Programmierer, die noch keinerlei Erfahrung mit der Force.com-Plattform haben und die mit Apex und Visualforce programmatische Anpassungen für die Geschäftslogik und die Benutzeroberflächenschichten schreiben müssen.

Voraussetzungen

Es werden solide Kenntnisse der grundlegenden Salesforce-Konzepte und -Funktionen vorausgesetzt sowie:• Ein Jahr Programmiererfahrung in Java (oder einer anderen objektorientierten Programmiersprache)• Einfache Datenmodellierung für relationale Datenbanken• Grundlegende SQL-Kenntnisse• Grundlegende HTML-Kenntnisse• Grundlegende JavaScript-Kenntnisse

SG-Seminar-Nr.: 5288979

Anbieter-Seminar-Nr.: SFDE

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service