Produktsicherheit von Einrichtungen für Audio/Video und ICT (Product Safety) IEC/EN 62368 (32711) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

IEC 62368/EN 62368 – DIN/EN 62368-1/VDE 0868-1

Inhalte

Ein Entwickler muss die Grundlagen der Sicherheitsanforderungen kennen, um sichere Einrichtungen und Geräte der Audio/Video, Informations- und Kommunikationstechnik entwickeln zu können. Diese Sicherheitsanforderungen sind in der Normenreihe IEC/EN 62368 spezifiziert. Diese Norm ist spätestens ab 2019 anstelle der 60950 und die 60065 anzuwenden. Zweck dieses Seminars ist, Fach- und Führungskräfte dabei zu unterstützen, die Sicherheit von Geräten sicherzustellen (Einzelgeräte aber auch Systeme). Die hier besprochenen Anforderungen der Sicherheitsnormen sollen die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen oder Schäden durch nachstehende Gefahren verringern: > gefährliche Körperströme (elektrischer Schlag) > Brandgefahr > mechanische Gefahr > Gefahr durch heiße Teile > Gefahr durch Strahlung Die Kenntnis und Einhaltung der Normen soll aber auch den Handel mit Geräten/Einrichtungen erleichtern.

SG-Seminar-Nr.: 1473788

Anbieter-Seminar-Nr.: 32711

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service