Probier´s mal mit IP! - Treffpunkt für die innovative IP-basierte Medienproduktion - Seminar / Kurs von ARD.ZDF medienakademie

Inhalte

Die neuesten Entwicklungen für die Nutzung des IP-Protokolls, kreative Ideen zu dessen Einsatz und stetig erweiterte Bandbreiten unserer Kommunikationsnetze eröffnen der Medienproduktion völlig neuePerspektiven. Was vor Jahren als "Audio over IP" begann, allmählich durch "Medien over IP" erweitert wurde, mündet heute in die "Remote Produktion über IP". Lassen Sie sich inspirieren für neueIdeen, diskutieren Sie mit den Anbietern und knüpfen Sie in persönlicher Atmosphäre neue Kontakte für einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch. Dazu laden wir Sie ein!

Themen

  • folgende Themen sind geplant (Änderungen vorbehalten):
    • neue Kodieralgortihmen im Mobilfunk-Bereich
    • Tests von Dect Telefonie mit Verschlüsselung
    • Das ARD Konferenzsystem am ARD-Sternpunkt
    • "Session Link Pro": Konferenz über WebRTC
    • Hybnet III und das neue Hörfunkdauerleitungsnetz auf RAVENNA/AES67
    • Das neue ARD-Sternpunkt Portal
    • Sachstand zu den zentralen MMPEs (Multimedialen Produktionseinheiten) der ARD
    • Entwicklung und Einsatz der "aioKomBox" (all in One Kommunikations Box) des ZDF
    • Tests mit der "GNetBox", einer universellen Steuerung mit dem Ember+ Protokoll
    • Einsatz von Viprinet bei Großveranstaltungen
    • Peplink – Immer online mit SpeedFusion
    • ...
  • aktueller Stand der Entwicklungen für 5G
    • wann ist 5G bereit für die Nutzung in der Medienproduktion?
    • was können wir an Event-Plätzen erwarten (Zellengrößen, Bandbreiten, ...)
    • brauchen wir noch Brodcast Event-Anschlüsse?
  • Erfahrungsberichte von aktuellen Großveranstaltungen
    • Multimedia Großevents im Hörfunk (BAYERN 1, BAYERN 3 und PULS)
    • FIFA Fussball WM 2018 in Russland
    • CDU Parteitag Dezember 2018 in Hamburg
    • ...
  • Marktplatz
    • Firmen präsentieren ihre aktuellen Lösungen für die Medienproduktion
    • wir erwarten die Firmen Tividoo (Viprinet), Vitel (Peplink), AVT, Prodys, Technica del Arte, 2WCom, SLG Broadcast, Netorium (LiveU), Intinor, sowie die Mobilfunkprovider Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone

Zielgruppen

Mitarbeitende aus den Bereichen Planung und Systemservice; IT-Administratoren, die die Infrastrukturen für IP-basierte Kontributionen einrichten und unterhalten; Mitarbeitende aus den Bereichen Produktion (Schaltraum) und Redaktion, die Medienkontributionen über IP realisieren

SG-Seminar-Nr.: 5228034

Anbieter-Seminar-Nr.: 39517

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service