Preisverhandlungen - hart, fair und renditeorientiert (2/4) - Seminar / Kurs von Institut für Verkauf und Marketing, IVM

Ein Seminar vom Institut für Verkauf und Marketing, IVM, Roberto Capone - Preisverhandlungen führen, Lieferantenposition ermitteln, Verhandlungsposition stärken, Ausgangssituation kommunizieren, Verhandlungsspielraum bestimmen.

Inhalte

  • 1-Tagesseminar mit ca. 50% der nachfolgenden Inhalte. Der zweite Tag kann nach Belieben gebucht werden.
    • Differenzierung zwischen Produktleistung und Produktnebenleistung
    • Ziel: Alle nicht wahrgenommenen und nicht-gewollten Leistungen zu reduzieren und somit ein kundenindividuelles Marketing / Sales zu gestalten.
    • Kenntnisse und Informationsgrundlagen über die Kostenstrukturen, die durch den individuellen Kundenbedarf intern entstehen (direkte Kosten und prozessspezifische Kosten)
    • Neben einer potentiellen Forderung eines zusätzlichen Rabattes gibt es eine Bandbreite, die Sie erfahren und live erleben werden:
      • Verhandlungen über Prozesse und Prozesskosten
      • Verhandlungen über Gewährleistungen und Gewährleistungsfristen, verbunden mit potentiellen Claims des Kunden / des Vertragspartners
      • Verhandlungen über Lieferbedingungen / Gefahrenübergang
      • Verhandlungen über Zahlungskonditionen und Sicherheiten
      • Verhandlungen über den Leistungskatalog (Pflichtenheft)
      • Verhandlungen über die Möglichkeit eines Joint-Marketings, Referenzkunden
      • Um in die Preisgespräche und Kundengespräche vorbereitet beginnen zu können, brauchen Sie Informationen über die Wertigkeit Ihres Unternehmens aus Sicht des Kunden (Potentialausschöpfungsgrad) à hier erfahren Sie, wie man diesen bestimmt und nachhaltig entwickelt.
      • Sie erfahren Möglichkeiten, die Kundenattraktivität zu bestimmen und nachhaltig zu entwickeln.
      • Rollenspiele und Verhandlungen werden live geübt, 360° Feedback

Lernziele

  • Preise und Leistungen verhandeln
  • Rendite, Umsatz und Cash Flow berücksichtigen
  • Kundenattraktivität bestimmen und managen
  • Lieferantenposition und Potentialausschöpfungsgrad bestimmen und nachhaltig managen
  • Preise, Preise, Preise
  • Kostenstrukturen, um Preise zu m

Zielgruppen

  • Verkäufer
  • Preisverhandler
  • Personen, die ein gewisses Maß an Renditebewußtsein mit Verkauf und Preisverhandlungen in Verbindung bringen.

SG-Seminar-Nr.: 1719978

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service