Praxisseminar: EEG-Novelle 2014 - Seminar / Kurs von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Neue rechtliche Vorgaben für Wind, Photovoltaik, Biomasse und KWK-Anlagen

Inhalte

 

Spätestens seit Abschluss der Koalitionsverhandlungen ist allen Beteiligten klar, dass große Veränderungen auf die Branche der Erneuerbaren Energien zukommen werden. Seit Februar 2014 wird mit Hochdruck an einer Gesetzesnovelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) gearbeitet, die – jedenfalls nach dem erklärten Willen der Politik – die Weichen für eine erfolgreiche und bezahlbare Energiewende in den kommenden Jahren stellen soll. Doch welche gesetzlichen Regelungen kommen auf die Akteure tatsächlich zu, und welche Folgen haben diese?

Unser Praxisseminar verschafft einen kompakten Überblick über die anstehenden Änderungen durch die EEG-Novelle 2014 sowie die Auswirkungen auf Neu- und Bestandsanlagen und vertieft die wichtigsten auftretenden Rechtsfragen aus der Anwaltspraxis.

Ihre Schwerpunktthemen:- Was bleibt? – Überblick über Unverändertes- Systemwechsel bei der Förderung Erneuerbarer Energien- Vergütung für Strom aus Windenergie und Photovoltaik- Vergütung für Strom aus Biomasse- Die EEG-Umlage

SG-Seminar-Nr.: 1553006

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service