Praxisbezogenes Seminar zum Bau- und Werkvertragsrecht - Seminar / Kurs von Dr. Bugla Rechtsanwälte Fachanwälte

Optimierung des Finanzverhaltens auf der Baustelle

Inhalte

Kaum ein Bauvorhaben lässt sich ohne rechtliche Probleme realisieren. Spätestens bei der Schlussrechnung kommt es häufig zu Streitigkeiten, weil Nachträge nicht beauftragt, Stundenlohnzettel nicht anerkannt oder Mehrmengen nicht berücksichtigt worden sind. Hierdurch kann ein Bau- oder Handwerksunternehmen schnell in eine finanzielle Schieflage geraten, insbesondere dann, wenn bereits diverse Abschlagsrechnungen zuvor nicht gezahlt worden sind und die Schlussrechnung dementsprechend hoch ist. In diesem Fall ist man nur noch auf den Zahlungswillen des Auftraggebers angewiesen. Wer jedoch frühzeitig die richtigen Schritte unternimmt, kann aktiv dazu beitragen, dass es zu einer Unterdeckung gar nicht erst kommt.

 

Im Rahmen des Seminares erläutern wir den Teilnehmern anhand von Fallbeispielen, wie man Risiken minimiert und in brenzligen Situationen richtig reagiert.  

Lernziele

- Optimierung des Finanzverhaltens

- Höhere Deckung der Baustellen

- besserer Zahlungsfluss

- Ursachenermittlung

Zielgruppen

Geschäftsführer von Handwerksbetrieben und kleinen sowie mittelständischen Bauunternehmen, Bauleiter

SG-Seminar-Nr.: 1507664

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service