Praxis des Arbeitsrecht - Seminar / Kurs von WSH Wirtschaftsseminare Hoven GmbH

Das Praktikerseminar für die moderne Personalarbeit

Erfolgreiche Personalarbeit benötigt aktuelles und fundiertes Wissen.

In diesem 3-Tages-Seminar erhalten Sie kompaktes arbeitsrechtliches Know-how für die praktische Personalarbeit.

Von der Einstellung, über die Vertragsgestaltung, die Rechte und Pflichten aus den Arbeitsverhältnissen, dem Teilzeit und Befristungsrecht bis hin zur Kündigungsvorbereitung und Durchführung sowie der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates lernen Sie das Arbeitsrecht kennen.

Auch aktuelle Rechtsänderungen, wie z. B. das Pflegezeit- und das Datenschutzgesetz sind Seminarthema. Das macht diese Veranstaltung auch für Mitarbeiter aus Personalabteilungen interessant, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Wenn Sie im Vorfeld rechtssicher handeln, vermeiden Sie teure Arbeitsgerichtsverfahren und langwierige Einigungsprozesse, wenn es zum Konfliktfall kommt.

Der Referent ist Rechtsanwalt mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts.

Praxisbezogene Fallbeispiele unterstützen zusätzlich den Lernerfolg.

Inhalte

Grundzüge des Arbeitsrechts

? "Erste Hilfe" bei unbekannten arbeitsrechtlichen Problemstellungen

? Besondere Berufsgruppen: Leitende Angestellte, zu Ihrer Berufsbildung Beschäftigte

? Geltungsbereich des Arbeitsrechts, u. a. :

? Das Arbeitsverhältnis von der Anbahnung bis zum Zeugnis:

    - Stellenausschreibung (zulässige Fragen unter Berücksichtigung des AGG)

    - Das Einstellungsgespräch

    - Der Abschluss des Arbeitsvertrages (u. a. Antidiskriminierungsgesetz)

    - Die optimale Vertragsgestaltung

    - Die Arbeitsvertragsarten, z. B. der befristete Arbeitsvertrag nach dem TzBfG, der Teilzeitarbeitsvertrag

    - Die einzelnen Klauseln eines Arbeitsvertrags sowie deren Wirkung

    - Die Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag: Gleichbehandlung, Lohnzahlungspflichten, Fürsorgepflichten, Haftung

? Nachträgliche Änderungen

? Die Anfechtung des Arbeitsvertrages

 

Neuerungen/Änderungen

? Aktuelles aus der Rechtsprechung

? Pflegezeitgesetz und Datenschutzgesetz

 

Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses

? Die Vorbereitung einer Kündigung

    - Die "richtige" Anhörung des Betriebsrats, § 102 BetrVG

    - Die Abmahnung

    - Sonderregelungen bei Schwangeren, Schwerbehinderten und Massenentlassungen

? Die Anhörungsverfahren bei Arbeitnehmern mit besonderem Kündigungsschutz

? Der Ausspruch der Kündigung

    - Die Berechnung der Kündigungsfrist

    - Die Schriftformerfordernis nach § 623 BGB

    - Der Zugang der Kündigung

? Die soziale Rechtfertigung der Kündigung

    - Die personenbedingte Kündigung, u. a. wegen:

        lang anhaltender Krankheit

        häufigen Kurzerkrankungen

        krankheitsbedingter Leistungsminderung

        Alkoholismus

    - Die verhaltensbedingte Kündigung, u. a. wegen:

        Schlechtleistung

        Arbeitsverweigerung

        Ankündigung von Krankheit

        Tätlichkeiten, Bedrohung, Mobbing / Sexueller Belästigung

    - Die betriebsbedingte Kündigung:

        Weiterbeschäftigungsanspruch

        Vergleichbarkeit der Arbeitnehmer/innen

        Sozialauswahl

        Auswahlrichtlinie

    - Die Änderungskündigung

    - Die Verdachtskündigung

? Der Aufhebungsvertrag / Auflösungsvertrag / Abwicklungsvertrag

    - Das Zustandekommen

    - Die Klauseln

    - Fehlerquellen beim Abschluß

    - Anfechtung

    - Gerichtlicher Vergleich

    - Die Sperrzeit des Arbeitsamtes

Lernziele

Themenschwerpunkte und was Sie erfahren:

? Einstellungsverfahren und Arbeitsvertragsklauseln,

? Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag ? und wie Sie diesen optimal gestalten,

? die Vorbereitung und Durchführung von Kündigungen, auch unter Berücksichtigung des Betriebsverfassungsrechts,

? welche Kündigungsart wann möglich ist und welche Tricks der Arbeitnehmer Sie kennen sollten,

? wie Sie Ungleichbehandlungen nach dem AGG vermeiden und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz im Unternehmen rechtssicher umsetzen,

? wie Arbeitsverträge einvernehmlich aufgelöst werden,

? Empfehlungen zur Prozeßtaktik,

? welche aktuellen Rechtsänderungen und Neuerungen (z. B. Pflegezeitgesetz und Datenschutzgesetz) sich ergeben.

Sie profitieren in jedem Fall von den vielen Anregungen und Lösungsansätzen, die machbar und juristisch einwandfrei sind.

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen aus dem Personalwesen bzw. Lohnbüro, die Grundkenntnisse erwerben oder auffrischen und vertiefen möchten (auch für Einsteiger geeignet)

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
25.11.2019 - 26.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1352069

Termine

  • 25.11.2019 - 26.11.2019

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
25.11.2019 - 26.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›