Praxis der IT-Sicherheit (32799) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Leitfaden zur Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen im Bereich der IT-Sicherheit

Inhalte

Das Seminar richtet sich an Unternehmen und Behörden. Es behandelt mit vielen Beispielen die Sicherheit von Kunden- und Geschäftsdaten, die Sicherheit von Anwendungen und die sichere elektronische Kommunikation. Sie erhalten einen strukturierten Einblick in Leitlinien und Konzepte, in die Risikoanalyse und -bewertung. Es werden Maßnahmen aus vielen aktuellen Bereichen sowie deren Schwachstellen behandelt. Inhalt des Seminars: Teil A: Leitlinien und Sicherheitskonzepte Grundlagen, Erfahrungswerte, Strategien und konzeptionelle Überlegungen für die Planung und Umsetzung der Sicherheit im Unternehmen und in der Behörde. > Grundlagen: IT-Sicherheit und ihre Einflussgrößen, Abgrenzung Safety und Security > ganzheitliches Sicherheitsmanagement > Leitlinien (mit ausgearbeiteten Beispielen) und Konzepte > Risikoanalyse und Risikomanagement, Schwachstellenanalyse > Sicherheitsmanagement nach ISO 27001 und BSI-Grundschutz, Arbeitspläne > Einsatz der ISO 27002 und des Maßnahmenkatalogs des BSI, Restrisikobetrachtung > BCM und Notfallmanagement, Compliance > interne und externe Audits, Zertifizierung Teil B: Praxisrelevante Schwachstellen und technische Sicherheitsmaßnahmen in IT-Infrastrukturen Sicherheit in drahtgebundenen und drahtlosen Netzen: Sicherheitsdienste und Schutzwerkzeuge wie Verschlüsselung, Authentifizierung, Zugriffskontrolle, Administration von Endgeräten (Mobile Device Management) usw. > Angriffsszenarien; sichere Authentisierungsmechanismen im Netz > Schwachstellen in Intranetdiensten, Sicherheit von E-Mails, Webportalen, mobilen Endgeräten > Kompromittierung legaler Verbindungen > "sichere“ Firewall-Architekturen und -Topologien: diverse Filter, Proxy-Server > Schutzwerkzeuge: Firewall-Architekturen und Virenschutz > Angriffserkennung: Data Leakage Protection, Hacking, Auditing versus Anonymität > Virtual Private Network (VPN) und Network Address Translation (NAT) > Schwachstellenanalyse mit vielen Praxistipps, Security Scans und Penetrationstests: Werkzeuge > Verhalten bei Sicherheitsvorfällen: Anomalien, Beweissicherung, Neustart des Normalbetriebs

SG-Seminar-Nr.: 1473916

Anbieter-Seminar-Nr.: 32799

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service