Praktische Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) - Seminar / Kurs von TÜV Akademie GmbH

Inhalte

  • Grundlagen zum EU-Recht
  • Anwendungsbereich
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
  • Rechte der Betroffenen
  • Allgemeine Pflichten für Verantwortliche und Auftragsverarbeiter
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Meldepflichten
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Datenschutzbeauftragter nach DSGVO
  • Datenübermittlung an Drittländer
  • Aufsichtsbehörden
  • Haftung und Sanktionen

Lernziele

Seit dem 25.05.2018 hat jedes Unternehmen die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) anzuwenden. Das Seminar vermittelt Grundlagenkenntnisse zur EU-DSGVO und bereitet den betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder -verantwortlichen auf die erforderlichen Umstellungen vor.

AbschlussTeilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer24 Seminarstunden08:30 bis 16:00 Uhr

PreisdetailsDer Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

ZugangsvoraussetzungTeilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse zum BDSG sind erforderlich.

Zielgruppen

Zukünftige oder bereits bestellte betriebliche bzw. externe Datenschutzbeauftragte sowie alle Personen (z. B. Führungskräfte, IT-Verantwortliche oder IT-Sicherheitsbeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Betriebsratsmitglieder), die sich mit den zukünftigen betrieblichen Datenschutzvorschriften der EU-DSGVO vertraut machen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 1743070

Anbieter-Seminar-Nr.: DIDI005

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service