Polymerisationstechnik - Seminar / Kurs von DECHEMA-Forschungsinstitut

Inhalte

In Vorlesungen und Rechenübungen wird die Kinetik der Polykondensation, der radikalischen, ionischen und koordinativen Polymerisation sowie der Copolymerisation behandelt. Moderne Methoden zur Ermittlung mikrokinetischer Daten werden vorgestellt und die Abhängigkeit der Molmassenverteilung der gebildeten Polymeren von der Auswahl des Reaktortyps aufgezeigt. Mit der Beschreibung der Stoff- und Wärmebilanzen, dem Verweilzeitverhalten und der Umsatzberechnung idealer und realer chemischer Reaktoren werden die Grundlagen für die Reaktorauslegung besprochen. Die wichtigsten reaktions- und verfahrenstechnischen Probleme bei der Durchführung von Polyreaktionen werden ausführlich behandelt. Die wichtigsten technischen Polymerisationsverfahren und Fragen der Wiederverwertung von Altkunststoffen werden diskutiert.

Themen:

  • Einleitung
  • Kinetik und Thermodynamik von Polyreaktionen
  • Grundlagen der Chemischen Reaktionstechnik
  • Probleme der Polymerisationsverfahrenstechnik
  • Exemplarische Auslegung von Polymerisationsverfahren
  • Optimierung von Polymerisationsverfahren an Beispielen
  • Werkzeuge zur Modellierung von Polymerisationsprozessen
  • Molmassenverteilung - Abhängigkeit von Reaktoren und Reaktionsführung
  • Technische Polymerisationsverfahren
  • Laborbesichtigung

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an diejenigen Naturwissenschaftler und Ingenieure, die in der beruflichen Praxis mit Fragen der Reaktionsführung insbesondere bei Polyreaktionen befasst sind.

SG-Seminar-Nr.: 1485958

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service