Planung elektrischer Verteilungsnetze im regulierten Umfeld - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

Diskutieren Sie mit uns Netzberechnungsverfahren und praktische Wege der Netzplanung.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

27. bis 28. Mai 2020 in Mannheim

24. bis 25. November 2020 in Darmstadt

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

Senken Sie Ihre Kosten durch clevere Planung • Verschaffen Sie sich einen Überblick über Netz-, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Zielnetzplanung Smart Grids. Gestalten Sie Ihr Netz „smart“ • Diskutieren Sie Praxisbeispiele aus der Mittel- und Niederspannung • Tauschen Sie sich mit Kollegen über den Anschluss und Betrieb von Ladesäulen aus

Referenten

  • Bernhard Fenn ENTEGA AG; Thema: Planung elektrischer Verteilungsnetze im regulierten Umfeld
  • Dr.-Ing. Adam Slupinski Siemens AG; Thema: Planung elektrischer Verteilungsnetze im regulierten Umfeld
  • Andreas Doß Energieversorgung Limburg GmbH; Thema: Planung elektrischer Verteilungsnetze im regulierten Umfeld

Programm

Dienstag, 24. November 2020

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr

Bedeutung der Planung elektrischer Netze • Neues aus dem EnWG, Verordnungen − Allgemeine Vorschriften − Regulierung des Netzbetriebes − Systematik Anreizregulierung − Liberalisierung Messwesen Strom und Gas − Beeinflussung OPEX und CAPEX • Rationelle Betriebsführung − Instandhaltungsstrategie • Intelligente Netze der Zukunft (Smart Grids) − Vision der EU − Web2Energy − Zukunftssichere Netze Bernhard Fenn

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Überblick zu Netzberechnungsverfahren • Leistungsflussberechnung − Netzmodellierung − Lastmodellierung • Kurzschlussstromberechnung − Netzmodellierung − Kurzschlussgrößen nach DIN EN 60909/VDE 0102 • Zuverlässigkeitsberechnung − Netzmodellierung − Zuverlässigkeitskenngröße nach DISQUAL

Überblick zu Wirtschaftlichkeitsberechnungen • Abbildung des Netzbestandes in Betriebsmittelgruppen • Spezifische Kostenansätze • Technische Nutzungsdauern • Kapitalwertmethode

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr

Überblick zur Zielnetzplanung • Zielnetzplanung – wozu eigentlich? • Festlegung von Prämissen • Methodisches Vorgehen • Bewertungskriterien

Praxisbeispiele • Zielnetzplanung für ein städtisches Mittelspannungsnetz • Zielnetzplanung für ein ländliches Mittelspannungsnetz • Integration der Elektromobilität und dezentraler Erzeugung Dr. Adam Slupinski

17.30 Uhr Ende des Seminartages/ anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 25. November 2020

9.00 Uhr Beginn des zweiten Seminartages

Planung von Mittel- und Niederspannungsnetzen • Einsparpotenziale beim Bau von MS- und NS-Netzen • Übergangsplanung für MS- und NS-Netze (Zielnetzplanung) • Praxis der Netzplanung bei der Energieversorgung Limburg • Anschluss und Betrieb von Ladesäulen Andreas Doß

Abschlussdiskussion

12.30 Uhr Ende des Seminars/anschließend gemeinsames Mittagessen

Lernziele

Mit neuen Planungsansätzen sind Kostensenkungspotenziale in allen Spannungsebenen zu erschließen. Dabei ist die Versorgungsqualität gegenüber dem Kunden zu gewährleisten. Gleichzeitig sind gesetzliche Auflagen zu erfüllen.

Die Dynamik des Strommarktes stellt immer wieder neue Herausforderungen an die Planung elektrischer Netze. Investitionen unterliegen nicht mehr nur versorgungstechnischen Entscheidungskriterien, sondern müssen in hohem Maße Renditeanforderungen der Unternehmen erfüllen.

Diskutieren Sie mit uns Netzberechnungsverfahren und praktische Wege der Netzplanung.

Hinweis Sie haben spezielle Fragestellungen, die ausführlich behandelt werden sollen? Lassen Sie diese dem Projektmanager bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zukommen: volkmar.schoedel@ew-online.de

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: • Netzplanung • Asset Management • Netzbetrieb • Netzwirtschaft

Termine und Orte

Datum Preis
Darmstadt, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5444489

Termine

  • 24.11.2020 - 25.11.2020

    Darmstadt, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Darmstadt, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 Jetzt buchen ›