Planspiel "Agiles Projektmanagement mit Scrum" - Seminar / Kurs von a metà TRAINING & BERATUNG

Scrum spielend erlernen

Inhalte

 Die Antwort auf unsere sich stetig wandelnde Un­ternehmenswelt lautet „Agilität“. Denn nur wer in der Lage ist, neuen Entwicklungen schnell und fle­xibel zu begegnen, hält mit dem rasanten Tempo Schritt, in dem sich Kundenbedürfnisse und wirt­schaftliche Rahmenbedingungen innerhalb laufen­der Projekte und Prozesse immer wieder ändern. Im Projektmanagement hat sich vor allem Scrum als agiles Rahmenwerk etabliert.

Im unternehmensunabhängigen Planspiel „Agiles Projektmanagement“ der SchirrmacherGroup sammeln Sie eigene Erfahrungen mit Scrum anhand eines fiktiven Bauprojekts. Gespielt wird in vier Teams mit haptischem Spielmaterialien wie Spielbretter und -steine, Karten, Printouts und Poster.

Während der verschiedenen Ereignisse im Scrum werden Sie vor immer neuen Herausforderungen gestellt, denen sie im Projek­talltag typischerweise begegnen. Sie schlüpfen ab­wechselnd in die Rollen von Scrum Master, Product Owner und Mitgliedern des Entwicklungsteams und erleben dabei die verschiedenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten der einzelnen Rollen. 

Die Inhalte und der Spielablauf

Sie durchlaufen während des Planspiels die verschiedenen Scrum Rollen und Ereignisse und machen sich mit deren typischen Aufgaben, Instrumenten und Techniken vertraut:

Visionen entwickeln Zu Beginn steht die Entwicklung der „Product Vision“, einer Vision des fertigen Produkts auf der Grundlage von bekannten Rahmenbedingungen. Aus diesen, in der Simulation vorgegebenen Faktoren, entwickeln die Teams ihre Produktvision. Dabei lernen Sie die Methode „Design Thinking“ zur Unterstützung Ihres kreativen Prozesses kennen.

Agilen Anforderungskatalog erstellen Aus den im ersten Schritt formulierten User Sto­ries ergibt sich im nächsten Schritt das „Product Backlog“, ein priorisierter Anforderungskatalog an das Produkt. Das Product Backlog unterliegt im Spielverlauf einer ständigen und dynamischen Weiterentwicklung, teils aufgrund von geänderten Rahmenbedingungen oder Kundenwünschen, teils durch neue Erkenntnisse, die im Projektverlauf ge­sammelt werden. Sie erleben so unmittelbar den grundlegenden Unterschied zum klassischen Projektmanagement, in dem Än­derungsmanagement oft als zäher Prozess erlebt wird.

Iteratives Vorgehen verinnerlichen Das eigentliche Herzstück der Scrum-Simulation bildet ein in immer gleicher Form sich wiederholendes Ereignis, die „Sprints“. Jeder dieser Sprints beginnt mit einem täglichen Meeting, dem „Daily Scrum“, in dem alle geplanten Arbeiten für den Tag gemeinsam durchgegangen werden. Im abschließenden Sprint Review wird Manöverkritik geübt, die gegebenenfalls zu einer Anpassung des Product Backlog führt. Indem Sie diesen festen Zyklus im Planspiel mehrfach durchlaufen, verinnerlichen Sie die Abläufe und können beobachten, wie die Ergebnisse sich von Sprint zu Sprint verändern.

Von der Reflexion zum Praxistransfer In der abschließenden „Sprint Retrospective“ reflektieren Sie die gesamten Abläufe und die Arbeits­weise der Teams und leiten daraus Maßnahmen für Ihre aktuelle Projekt­praxis ab.

Lernziele

 Was ist Ihr Nutzen des Planspieltrainings?

» Sie sammeln Erfahrungen mit Scrum als Rahmenwerk und erleben in der Simulation die agilen Werte, Prinzipien und Techniken und was beim praktischen Anwenden zu beachten ist.» Sie sind in der Lage, die Unterschiede zum klassischen Projektmanagement zu erkennen und die Vorteile der agilen Arbeitsweisen im Alltag einzusetzen.

Zielgruppen

(angehende) Projektleiter und Führungskräfte, Projektmitarbeiter, Projektkoordinatoren, Risiko- und Qualitätsmanager, die sich einen Überblick über das agile Projektmanagement verschaffen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
23.09.2020 09:00 - 17:30 Uhr 8.5 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5428521

Termine

  • 23.09.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
23.09.2020 09:00 - 17:30 Uhr 8.5 h Jetzt buchen ›