Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/DIGAB. 54131 in Chemnitz, Sachsen - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Anerkannte Zusatzqualifikation (Basiskurs) für Pflegefachkräfte mit DIGAB-Abschlusszertifikat.

Inhalte

Außerklinische Beatmung verbessert die Lebensqualität von Patienten mit chronischer ventilatorischer Insuffizienz. Eine entscheidende Vorraussetzung ist die ausreichende Qualifikation des außerklinischen Pflegeteams.Alle Pflegefachkräfte, die eigenverantwortlich am Beatmungsgerät abhängiger Patienten tätig sind, müssen mindestens einen Basiskurs (DIGAB anerkannt) absolviert haben. Erkrankungen, die zur Beatmungspflichtigkeit führen Hypoxämisches respiratorisches Versagen Beatmungsformen, -parameter und Alarmgrenzen der eingesetzten Ventilatoren Beatmungszugänge für invasive und nichtinvasive außerklinische Beatmung, Funktionskontrolle, Wartung, Pflege und Reinigung von Kanülen und Masken Bedienung, Effektivität und Handhabung von Befeuchtungssystemen Applikation von Sauerstoff Indikation und Durchführung von Monitoring sowie Interpretation der Ergebnisse Sekretmanagement (inkl. Inhalationstherapie) Methoden und Maßnahmen der Spontanisierung, Kanülenmanagement und Kanülenaufsätze Notfallsituationen und Notfallmaßnahmen (u.a. Reanimation) Trachealkanülenwechsel Künstliche Ernährung, Schluckstörungen und Aspirationen Recht (Patientenverfügung, Medizinproduktegesetz, DIN-Normen) Spezielle Anforderungen der psychosozialen Betreuung bei langzeitbeatmeten Patienten Hygieneregeln, Infektionsprophylaxe Dokumentation (Qualitätsmanagement, Pflegeplanung) Wirkstoffe in der Beatmungspflege Kinderbeatmungspflege Multiple-Choice-Prüfung Klinisches Praktikum in einem Weaningzentrum oder Zentrum für außerklinische Beatmung (von der DIGAB bis 30.06.2021 nicht gefordert)

Lernziele

Sie verfügen über profunde Kenntnisse der pflegerischen Überwachung einer invasiven Beatmung. Sie kennen die Risiken einer Fehlfunktion der Atmung und können deren (gegebenenfalls lebensbedrohliche) Folgen abschätzen. Sie erwerben einen anerkannten Weiterbildungsabschluss und qualifizieren sich für die fachpflegerische Versorgung außerklinischer Beatmungspatienten.

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, die im außerklinischen Bereich tätig sind oder werden wollen und über keine mindestens 1-jährige fachspezifische Berufserfahrung (Beatmungsbereich) innerhalb der letzten 5 Jahre bzw. über keinen Abschluss als Atmungstherapeut/in oder Fachweiterbildung Intensivpflege/Anästhesie verfügen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Chemnitz, Sachsen, DE
15.09.2021 - 27.10.2021 08:00 - 15:45 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5775719

Anbieter-Seminar-Nr.: 54131

Termin

15.09.2021 - 27.10.2021 , 08:00 - 15:45 Uhr

TÜV Rheinland Akademie GmbH
Otto-Schmerbach-Str. 19
09117 Chemnitz, Sachsen

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 900,00

Alle Preise MwSt.-befreit

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Chemnitz, Sachsen, DE
15.09.2021 - 27.10.2021 08:00 - 15:45 Uhr Jetzt buchen ›