Pfändung und Abtretung des Entgelts - Einsteigerseminar - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

* Lohnpfändung, Abtretung und Insolvenzverfahren

Inhalte

Die zunehmende Verschuldung privater Haushalte und somit vieler Arbeitnehmer hat in den letzten Jahren zu einem rasanten Anstieg an Lohnpfändungen geführt. Den Arbeitgebern entstehen für die Bearbeitung dieser Fälle erhöhte Kosten und erhebliche Haftungsrisiken, da in diesem Zusammenhang eine Reihe zwingender Vorgaben des Gesetzgebers und der damit verbundenen Rechtsprechung zu erfüllen sind. Das kann vor allem beim Zusammentreffen der unterschiedlichen Rechtsgebiete (Pfändung - Abtretung - Privatinsolvenz) in der Fallbearbeitung zu Unsicherheiten führen. In der Praxis spielt auch die Restschuldbefreiung der Insolvenzordnung eine immer größere Rolle. Zusätzlich hat sich in den letzten Jahren der Informationsbedarf auf dem Gebiet der Lohnpfändung stark erhöht. Dadurch werden die Sachbearbeiter in der Personalverwaltung und Gehaltsabrechnung aufgrund der verschiedenen Konstellationen mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Sie lernen in diesem Seminar das rechtssichere Verfahren bei Pfändung und Abtretung von Entgelt anhand von Praxisfällen kennen und erhalten somit das nötige Basiswissen, um eine fachgerechte und sichere Pfändungsbearbeitung durchführen zu können. Umfangreiche Unterlagen, die für die Bearbeitung von Pfändungsfällen im Arbeitsalltag hilfreich sind, runden das Seminar ab.

  • Das Arbeitseinkommen und seine Pfändung
  • Betei­ligte Personen, Zustän­digkeit, Wirkung des Pfändungs- und Überweisungs­be­schlusses, Umfang der Beschlag­nahme, Erlöschen, Verwaltungsvollstreckung, Vollstreckungsvoraussetzungen, Kosten
Pfändungs- und Überweisungs­beschluss
  • Inhalt, Zustellung, Pfändungsrang, Fehlerliste
Welche Stellung hat der Arbeit­geber bei der Lohnpfändung
  • Hilfsorgan, Verant­wortung, Pflichten, Fehlerquellen, Hauptaufgaben
Drittschuldnererklärung
  • Zweck, Voraus­set­zungen, Umfang, Verfahren, Schadens­ersatz, Beendigung des Arbeits­ver­hält­nisses
Vorpfändung
  • Voraus­set­zungen, Wirkung
Berechnung des pfändbaren Betrages
  • Berechnung des pfändbaren Nettoarbeitseinkommen, Ermittlung des pfändbaren Betrages bei gewöhnlichen Forde­rungen, Ermittlung des pfändbaren Betrages bei Unter­halts­pfändungen, Bestandteile, Berechnung nach der Brutto- und Nettomethode, Kindergeld, Ermittlung des pfändbaren Betrages
Unter­halts­pflichtige Personen
  • gesetz­liche Grundlage für die Bestimmung der unter­halts­pflichtigen Personen, Ermittlung der unter­halts­pflichtigen Personen
Unter­halts­pfändungen
  • Unterhaltsrückstand, Vorratspfändung, gewöhnliche Forderung/Unterhaltsforderung
Hinter­legung (Überblick)
  • Grundlage der Hinter­legung, Verfahren der Hinter­legung
Abtretung (Überblick)
  • Zusam­men­treffen von Lohnpfän­dungen mit Abtretungen, arbeits­ver­trag­licher Ausschluss von Lohnab­tretungen
Verbraucherinsolvenzverfahren - Restschuldbefreiung (Überblick)
  • Verbraucherinsolvenzverfahren und Lohn- und Unter­halts­pfändung / Abtretung / Aufrechnung, Wirkung der Restschuldbefreiung

Zielgruppen

Leiter und Mitarbeiter aus der Personalverwaltung oder Entgeltabrechnung

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
15.09.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1631718

Anbieter-Seminar-Nr.: 0531-252

Termine

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
15.09.2020 09:30 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›