Persönliche Schutzausrüstungen: Wir machen Sie fit für den Umgang mit Gefahrstoffen - Seminar / Kurs von Dr. Curt Haefner-Verlag GmbH

Inhalte

Mit zusätzlichem Fokus auf den Hand‐ und Fußschutz wird die PSA‐Seminarreihe zum Schutz vor Gefahrstoffen fortgesetzt: In Kooperation mit den Fachzeitschriften Sicherheitsingenieur und Sicherheitsbeauftragter gestalten die Arbeitsschutzexperten von DuPont mit dem Fußschutzspezialisten Dunlop ein gezielt praxisnahes Programm mit integrierten Workshops.

Das Tagesseminar „Persönliche Schutzausrüstungen: Wir machen Sie fit für den Umgang mit Gefahrstoffen“ kombiniert das bewährte Format mit neuen Inhalten: Neben fundierten Informationen zum Körperschutz in Form von Chemikalienschutzanzügen erhalten die Teilnehmer einen vertiefenden Einblick in den Hand‐ und Fußschutz als neue Themenfelder.  Insgesamt stehen vier Termine an verschiedenen Orten in Deutschland zur Auswahl.

Neben der abwechslungsreich gestalteten Wissensvermittlung im Plenum umfasst das Seminar zwei Workshops in geteilten Gruppen. Die Teilnehmer erfahren auf diese Weise alles Wissenswerte über Normen, Prüfverfahren, Materialien und Kriterien für die Auswahl geeigneter Persönlicher Schutzausrüstungen und bekommen eine greifbare Vorstellung vom aktuellen Stand der Entwicklung im Bereich Körper‐, Hand‐ und Fußschutz.

Inhalte:

  • Was sind chemische Gefahrstoffe?
  • Wie sind die Anforderungen an Chemikalienschutzkleidung (Körper‐, Hand‐ und Fußschutz)?
  • Barrierematerialien im Vergleich (Normen & Leistungsanforderungen)
  • Sicherheitseigenschaften: Rutschfestigkeit, Wasserundurchlässigkeit sowie Tritt‐ und Fallschutz, Resistenz gegenüber ätzenden Flüssigkeiten und Gasen
  • Workshop: DuPont Chemikalienschutzkleidung/Handschuhe (Materialien, Schutzanzüge/Handschuhe, Einsatzbereiche)
  • Workshop: Dunlop (Materialien, neueste Modelle, Einsatzbereiche, Resistenz, Sicherheitseigenschaften)
  • Fragen‐ und Diskussionsrunden

Termine:

  • 16. Mai 2019 (Hamburg)
  • 06. Juni 2019 (Düssel­dorf)
  • 26. Septem­ber 2019 (Leip­zig)
  • 21. Novem­ber 2019 (Neu‐Isenburg)

Kosten:

Die Semi­nar­kos­ten betra­gen pro Person € 79,- netto zzgl. 19 % MwSt. Darin enthal­ten sind die Semi­nar­un­ter­la­gen sowie die Tagungs­ver­pfle­gung.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Endanwender, Sicherheitsingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte aus Industrieunternehmen sowie an Interessenten aus Behörden, Rettungsdiensten, Zivil‐ und Katastrophenschutzdiensten, die sich mit der Auswahl und Spezifikation von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) befassen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Neu-Isenburg, DE
21.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5275457

Termine

  • 21.11.2019

    Neu-Isenburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Neu-Isenburg, DE
21.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›