Patente verstehen - Patentansprüche analysieren - Seminar / Kurs von IP for IP GmbH

Schnelle Analyse und Bewertung von Rechercheergebnissen

Inhalte

Methodenseminar für Teilnehmer, die aus der Analyse von Patenten mit geringerem Zeitaufwand mehr Gewinn erzielen wollen. Es werden Methodenkenntnisse vermittelt zu

  • Lesestrategien, um technisches Know-how schneller zu erfassen
  • Analysetechniken, um das Verständnis der Patentansprüche zu erleichtern
  • Vorgehen zum Erkennen von Neuheit, erfinderischer Tätigkeit und Patentverletzung
  • Schnelle Analyse und Bewertung von Rechercheergebnissen
  • Computerunterstützung bei der Patentarbeit

Mit zahlreichen Beispielen und vertiefenden Übungen an ausgewählten Patentschriften.

Am Folgetag bieten wir eine weitere Veranstaltung an, die Sie interessieren könnte - Patentrecherche mit System. Bei der Buchung beider Seminartage erhalten Sie Sonderkonditionen. Anstatt € 790,- zahlen Sie nur   € 695,- pro Tag zzgl. gesetzlicher MWSt.

 

Lernziele

Schnelle Analyse und Bewertung von Rechercheergebnissen

Das Lesen von Patenten gilt als schwierig und zeitraubend. Das enorme technische Know-how, das der Öffentlichkeit durch Patente kostenfrei zur Verfügung steht, wird daher oft nur unvollständig erschlossen. Auch Risiken aus Wettbewerbspatenten können unerkannt bleiben. Die Kenntnis des Aufbaus von Patenten, Techniken zum Erkennen der wesentlichen Elemente im Text und ein gewisses Verständnis für den juristischen Hintergrund verhelfen jedem Ingenieur, Techniker und Naturwissenschaftler dazu, den Nutzen aus dem Lesen von Patenten zu maximieren.

Die Referentin vermittelt das Thema praxisnah und teilnehmerorientiert. Der Wechsel zwischen den Vorträgen der Referentin, Übungen und Fragerunden der Teilnehmer ermöglicht eine anregende Vermittlung der Lerninhalte. Die Teilnehmer erhalten Antworten auf individuelle Probleme. Eine ausführliche Seminardokumentation unterstützt die Umsetzung in die Praxis. Die begrenzte Teilnehmerzahl sichert den Lernerfolg.

Mit Teilnahmezertifikat - für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt

 

Ihre Referentin

Dr. Gabriele Kirch-VerfußFachdozentin, Naturwissenschaftlerin, Geschäftsführerinmit 20jähriger Erfahrung in Großunternehmen, u.a. als Führungskraft und Projektleiterin

Zielgruppen

Wer sollte teilnehmen?

Das Seminar ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus

  • Forschung & Entwicklung
  • Projekt- und Innovationsmanagement

sowie für

  • Patentrechercheure
  • Ingenieure
  • Techniker
  • Erfinder
  • Patentreferenten
  • Mitarbeiter aus Patentabteilungen
  • Patentanwaltskandidaten

Wir wenden uns auch an Geschäftsführer, die ihr Fachwissen zum Patentwesen ausbauen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bremen, DE
18.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
17.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1633610

Termine

  • 18.03.2020

    Bremen, DE

  • 17.06.2020

    Mannheim, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bremen, DE
18.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
17.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›