PRAXISSEMINAR CLAIMS MANAGEMENT FÜR PROJEKTLEITER, INGENIEURE UND EINKÄUFER - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Ergebnisse optimieren - Verluste vermeiden

Inhalte

In Anbetracht eines sich ständig verschärfenden internationalen Wettbewerbs und der damit zusammenhängenden steigenden finanziellen Risiken von Anlagenprojekten sind immer mehr Unternehmen bereit, Nachtragsforderungen in vermehrtem Maße streitig durchzusetzen. Einige Unternehmen, insbesondere auf der Auftragnehmerseite, sehen sich gezwungen, Verträge konsequent anzuwenden, um über Nachtragsforderungen mindestens das geplante Ergebnis zu sichern. Auch Auftraggeber sehen sich mehr und mehr gezwungen, zur Sicherung ihrer Rechte streitige Auseinandersetzungen zu führen. Dies erfordert auf beiden Seiten eine gesteigerte Aufmerksamkeit der Projektbeteiligten im Umgang mit Nachtragsforderungen. In vielen Unternehmen wird dem Claims Management  immer noch zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet, mit der Folge von zum Teil gravierenden finanziellen Nachteilen.

Zum Thema

In diesem 2-tägigen Seminar lernen die Teilnehmer Praxisstrategien des Claims Management. Das Seminar vermittelt, wie Nachträge gefordert oder abgewehrt werden und wie eine zeitgerechte Beweissicherung erfolgen muss.Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, die Aussichten zur Durchsetzung eigener Ansprüche richtig einzuschätzen. Das Seminar erläutert, welche Claim- bzw. Anti-Claim Stategien je nach Ausgangslage verfolgt werden sollten.

 

Lernziele

Zielsetzung

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Grundlagen eines modernen Claimmanagements auf Ihr Projekt anzuwenden. Sie lernen wie Sie Ihre Projektziele definieren und erkennen mögliche Risiken. Sie werden gezielt darauf vorbereitet, Ausschreibungsunterlagen unstreitig zu formulieren, Verträge rechtssicher zu verhandeln sowie Anspruchsgrundlagen aus dem abgeschlossenen Vertrag zu erkennen, zu begründen und zu belegen.

 

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Mit der Abwicklung von Anlagen- und Bauprojekten betraute Fachkräfte und Führungskräfte (technisch/kaufmännisch/juristisch) auf Auftraggeber- und Auftragnehmerseite: Ingenieure, Architekten, Projektleiter sowie Ingenieure mit Vorkenntnissen im Projektmanagement, Techniker und Einkäufer aus den Bereichen Vertrieb und Einkauf.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
25.11.2021 - 26.11.2021 16 h Jetzt buchen ›
19.05.2022 - 20.05.2022 16 h Jetzt buchen ›
10.11.2022 - 11.11.2022 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934744

Anbieter-Seminar-Nr.: H020039345

Termine

  • 25.11.2021 - 26.11.2021

    Essen, DE

  • 19.05.2022 - 20.05.2022

    Essen, DE

  • 10.11.2022 - 11.11.2022

    Essen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
25.11.2021 - 26.11.2021 16 h Jetzt buchen ›
19.05.2022 - 20.05.2022 16 h Jetzt buchen ›
10.11.2022 - 11.11.2022 16 h Jetzt buchen ›