Ordnungsdienstleiter für Veranstaltungen (TÜV). 10097 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Fachwissen für Leiter des Veranstaltungsordnungsdienstes (VOD) u. Leiter des Veranstaltungssicherheitsdienstes (VSD).

Inhalte

Die MVStättVO legt in § 43 (3) fest, dass ein nach einem Sicherheitskonzept erforderlicher Ordnungsdienst unter der Leitung eines vom Betreiber oder Veranstalter bestellten Ordnungsdienstleiters stehen muss. Aber auch bei öffentlichen Veranstaltungen, die nicht unter die Regelungen der MVStättVO fallen, werden hohe Anforderungen an Qualität und Kompetenz des VOD und ggf. VSD gestellt. Aufbau- und Ablauforganisation von GroßveranstaltungenSicherheitskonzept als Betriebsvorschrift auf GroßveranstaltungenFunktionsbereiche und Hot Spots auf GroßveranstaltungenMaßnahmen zur Einsatzvorbereitung und zur EinsatzaktivierungCrowd ManagementPersonenverhalten in MenschenmengenPersonendichten statisch und dynamisch einschl. ihrer IndikatorenGestaltung druckfreier Einlassbereiche, risikominimierendes Design von Flächen und Wegen, Einflussnahme auf Menschenmengen Möglichkeiten und Verwendung von AbsperrmaterialienCrowd MonitoringEinsatz sogenannter Führungsmittel und EinsatzmittelVideoüberwachung, Einsatz von Drohnen, Webcams, App gestützte Steuerung (Crowd Sensing) und weitere ÜberwachungsmöglichkeitenBedeutung von Information und Kommunikation mit den Besuchern, lageangepasste und adressatengerechte Kommunikationsmittel und -strukturen, ausfallsichere Kommunikationsmittel, KrisenkommunikationKrisen- und NotfallmanagementUnterscheidung zwischen Störung, Zwischenfall, Krise, Worst Case Szenario vs. RisikoanalyseRechtliche Befugnisse für VOD und VSDAufgaben, Organisation und Zusammenarbeit mit BOS in Gefahrensituationen, Organisation und Arbeit von Koordinierungsgruppen und Krisenstäben, Erfolgsfaktoren interorganisationaler ZusammenarbeitPraktische Übungen und vertiefende AnwendungsübungenAbschlussprüfung

Lernziele

Sie erhalten Informationen zur Aufbau- und Ablauforganisation, zu Verantwortlichkeiten und Haftungsabgrenzungen des gesamten Leitungspersonals von Großveranstaltungen.Sie erhalten Informationen zu Standard-Positionen von Sicherheits- und Veranstaltungsordnungsdienst auf Großveranstaltungen und deren Aufgaben im Regel- und Notfallbetrieb.Sie lernen Standard-Maßnahmen und Hilfsmittel kennen, die in Sicherheitskonzepten, Räumungskonzepten und im Krisenmanagement zur Anwendung kommen.Sie kennen die grundlegenden Anforderungen der DIN 77200-1:2017-11 (Allgemeine Anforderungen an Sicherheitsdienstleister) zur Einsatzvorbereitung und zur Aktivierung der Einsatzbereitschaft von Führungs- und Einsatzkräften vor Ort und lernen Arbeitsmittel und -methoden kennen.Sie bearbeiten den Themenbereich Crowd Management beginnend mit den Grundlagen des Verhaltens von großen Personengruppen über die gefahrenminimierende bauliche Gestaltung von Veranstaltungsbereichen bis hin zu den Möglichkeiten der Beobachtung, Einschätzung und Beeinflussung großer Menschenmengen.Sie verstehen, wie Behörden mit Ordnungs- und Sicherheitsaufgaben (BOS) und andere Verfahrensbeteiligte organisiert sind. Sie lernen Erfolgsfaktoren für den Aufbau und die Ausstattung der Notfall- und Krisenorganisation des Veranstalters und die Zusammenarbeit mit den Behörden kennen.

Zielgruppen

Inhaber und Führungskräfte von Bewachungs-, Sicherheits- und Veranstaltungsordnungsdienstunternehmen sowie Mitarbeiter, die zukünftig Führungsaufgaben auf Großveranstaltungen übernehmen sollen/wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
26.10.2020 - 28.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
20.04.2020 - 23.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.09.2020 - 24.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
16.03.2020 - 19.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5314246

Anbieter-Seminar-Nr.: 10097

Termine

  • 16.03.2020 - 19.03.2020

    Stuttgart, DE

  • 20.04.2020 - 23.04.2020

    Hamburg, DE

  • 21.09.2020 - 24.09.2020

    Köln, DE

  • 26.10.2020 - 28.10.2020

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
26.10.2020 - 28.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
20.04.2020 - 23.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.09.2020 - 24.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
16.03.2020 - 19.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›