Optimale Baukostenplanung - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE | id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Kostensteuerung
    • Regelungen in der DIN 276/2018 und ihre Bedeutung im Tagesgeschäft
    • Rechtliche Grundlagen zur Kostenplanung und Kostensteuerung
    • Problem des erstgenannten Betrags
    • Kostenveränderungen als Folge von Planungsänderungen
    • Unterschiede zwischen der DIN 276 und der HOAI
    • Mitwirkungspflichten des Auftraggebers bei der Kostensteuerung
    • Anforderungen an ein effektives zielgerichtetes Baukostenmanagement und dessen Honorierung
    • Beispiele für vorausschauende Kostensteuerungen
    • Vorsorgliche Vorgehensweisen bei drohenden Kostenentwicklungen 
  2. Beispiele und Anwendungsfälle bei Kostenermittlungen
    • Bedarfsplanung und Kostenrahmen
    • Kosteneinschätzung nach BGB, Kostenschätzung
    • Kostenberechnung als zentrales Kostensteuerungselement
    • Kostenvoranschlag und -anschlag als transparente Beratungsleistungen 
    • bepreiste Leistungsverzeichnisse, Kostenfeststellung
    • Anrechenbare Kosten und etwaige Änderungen bei Kostenveränderungen
    • Beispiele zu Änderungsplanungen und Kostenveränderungen
    • Kostensteuerung beim Bauen im Bestand - Besonderheiten
  3. Kostenhaftung
    • Vereinbarung von und Umgang mit Kostenobergrenzen
    • Baukostengarantie 
    • Baukostenüberschreitung
    • Berechnung des Schadens und Vorteilsausgleich
    • Haftung für unwirtschaftliche Planung und fehlerhafte Kostenermittlung
    • Haftungsrisiken begrenzen und Honorarverluste vermeiden

Lernziele

Beim Bauen geht es neben Qualitäten, Quantitäten und Terminen stets um die Einhaltung der Kosten. Dies prägt bereits die Planungsphase. Kein Bauherr und kein Auftragnehmer kann es sich leisten, die Kosten zu vernachlässigen. Das Interesse an Kostensicherheit und die Dynamik des Planungsprozesses sind dabei in Einklang zu bringen. Dennoch kennt jeder Bauvorhaben, bei den die Kosten aus dem Ruder gelaufen sind. Für die Beteiligten kann dies gravierende Folgen haben. Wie lassen sich ungewollte Baukostensteigerungen gezielt verhindern? Welche Werkzeuge gibt es, um die Baukosten planvoll zu ermitteln und im Griff zu behalten oder nachzusteuern? Wer haftet, wenn das Budget doch überzogen wird? Welche Rolle spielen die Baukosten für das Planungshonorar? Diese Fragen sind den Referenten Grund genug, einen Überblick und Antworten sowie praktische Tipps für das Tagesgeschäft zu geben. Das Seminar behandelt die wichtigsten Themen der Kostenermittlung, -steuerung und -haftung aus rechtlicher und fachtechnischer Sicht. Dabei werden insbesondere die Anforderungen der DIN 276, des Bauvertragsrechts und der HOAI sowie die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigt. Wichtiges Ziel dieses Seminars ist es, die Handlungsinstrumente  zur Vermeidung böser Überraschungen durch steigende Baukosten zu erarbeiten. Die Vereinbarung einer präzisen Kostenplanung und einer transparenten, jederzeit aktuellen Kostenermittlung sind wichtige Bausteine. Dies erfolgt im Umfeld steigender öffentlich–rechtlicher Anforderungen (z. B. Brandschutz, Energieeinsparung), die das Bauen teurer machen. Den Werkzeugkasten für eine gelungene Kostenermittlung, -planung und –steuerung bietet die DIN 276 von 2018. Neue Kostenermittlungen wie z. B. Kostenvoranschlag und Kostenanschlag gewinnen große Bedeutung. Die Neuordnung der Kostengruppen und die Auswirkungen auf die Honorare der Planer und Objektüberwacher werden erörtert.

Zielgruppen

Architekten, (Bau-)Ingenieure, Projektsteuerer, öffentliche und private Bauherren, Bauträger, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen und alle Praktiker, die kostenbewusst bauen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
16.06.2021 09:30 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 3847995

Anbieter-Seminar-Nr.: 2759

Termine

  • 16.06.2021

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
16.06.2021 09:30 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›