Operative Themen in der Internen Revision - Seminar / Kurs von DIIR - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Inhalte

Beschreibung: Operative Themen in der Internen Revision Ein Schwerpunkt des Seminars bilden außerplanmäßige Sonderuntersuchungen, welche eine ganzheitliche Sicht für einen professionellen Umgang mit Delikt-/Schadensfällen erfordern. Für jede Themenstellung muss ein Softwareeinsatz wirtschaftlich gerechtfertigt und sinnvoll sein. Innovative Technologien können hier geeignete Alternativen darstellen. Revisionsleiter sollten sich permanent auf unternehmerische und ggf. aufsichts-rechtliche Entwicklungen einstellen können, um ihren eigenen Zweck im Sinne des Unternehmens zu erfüllen. Dazu gehört eine vorausschauende Steuerung so-wie adäquate Systemüberwachung. Programm:
  • Außerplanmäßige Prüfungen
    • Der Schlüsselfaktor Mensch, Präventionskomponenten
    • Maßnahmen im Rahmen der Aufdeckung doloser Handlungen
    • Durchsuchung im eigenen Haus und geeignetes Krisenmanagement
    • Fallstricke
  • Due Diligence Prüfungen
    • Im Rahmen von Mergers & Acquisitions
  • Softwareeinsatz in der Internen Revision
    • Toolüberblick und Techniken
    • Kosten-Nutzenanalyse und simple Add-ons
  • Stay „up-to-date“
    • Aktuelle technologische Entwicklungen und deren Risiken
    • Cloud Computing, Mobile Computing, Social Media etc.
  • Systemüberwachung via Follow-up
    • Möglichkeiten und Nutzeneffekte
    • Einbindung von Feststellungen und Empfehlungen
    • Ablaufprozess und Eskalationswege
    • Wesentliche Faktoren für den Unternehmensprozess
  • Steuerung unter Berücksichtigung von Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
    • Definition von Leistungskategorien in der Internen Revision
    • Steuerungsverfahren und Qualitätsüberwachung
    • Gewährleistung des Sicherheitsaspektes im Unternehmen
    • Bewertung von Risiko-/Sicherheitskosten sowie Kosten-/Nutzenanalysen
  • Professioneller Umgang mit Revisionsberichten
    • Dos und Don’ts – wie kommt Kritik an?
    • Lesbare und erlebbare Berichte – Knackpunkte
    • Aushängeschild der Revision – auch für alle Mitarbeiter?
    • Vermittlung geeigneter Stilelemente an die Berichtsautoren

Lernziele

Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Sie: - die Vorgehensweisen bei Sonderuntersuchungen - die Gestaltung von individuellen Follow-Ups - die Möglichkeiten des Softwareeinsatzes - die Ansätze zur Steuerung interner Budgets

Zielgruppen

Führungskräfte der Internen Revision, Assistenten, Revisoren, externe Prüfer

SG-Seminar-Nr.: 5228344

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service