OpenScape 4000 - Systematische Entstörung Basics - Seminar / Kurs von ExperTeach Gesellschaft für Netzwerkkompetenz mbH

OS4SYBASCS

Inhalte

Dies ist ein Kurs für das Servicepersonal. Zu den Kursinhalten zählen unter anderem systematische Fehlersuche, Erstellung einer Diagnose, Störungseingrenzung in der Peripherie und Datenbasissicherungs- und Alarmkonzepte. Nach Absolvierung des Kurses kann der Teilnehmer erweiterte Aufgaben der Wartung und Entstörung sowie eine systematische Fehlersuche des Systems HiPath 4000 durchführen. Außerdem können Kommandostapel für die HiPath 4000 erstellt werden.

Kursinhalt • Allgemeine Hinweise über Entstörung mit Rückblick auf die HW alt und neu • Aufbau und Strukturen von Geräten über verschiedene Releasestände • Schnittstellen zur Diagnose und Erweiterungen zu ExpertAccess • Einblick in das OS strukturell • Die Sicherheitstechnik in der Struktur und Aufbau von Alarm und Fehlermeldungen • Ausgabe und Zuweisung von AM und FM • Validierungen • Diagnosehilfen des Systems • Diagnosetools im Assistant • Der Umgang mit Patches, Hotfixes und REGEN-läufen • Übersicht der Wartungs - und Diagnose - AMOs • Praktische Übungen Zielgruppe

HiPath 4000 - Systematische Entstörung ist ein Kurs für das Servicepersonal.

Voraussetzungen

Basistraining mit praktischer Erfahrung am System Hipath 4000.

SG-Seminar-Nr.: 1657600

Anbieter-Seminar-Nr.: OSSE

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service