Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit der UML - Weiterbildung - Seminar / Kurs von PROTRANET GmbH

Inhalte

In diesem Seminar erlernen Sie die Methode der objektorientierten Geschäftsprozessmodellierung (OOGPM). An einem durchgängigen Fallbeispiel werden die einzelnen Schritte der objektorientierten OOGPM vorgestellt und umgesetzt. Als grafische Beschreibungssprache dient die in der objektorientierten Softwareentwicklung als Standard benutzte UML (Unified Modelling Language). Nach Beendigung des Seminars können Sie die OOGPM einordnen, anwenden und mit anderen Methoden vergleichen. Sie beherrschen die für die Geschäftsprozessmodellierung relevanten Diagramme und Notationen der UML.
In diesem Seminar erlernen Sie die Methode der objektorientierten Geschäftsprozessmodellierung (OOGPM). An einem durchgängigen Fallbeispiel werden die einzelnen Schritte der objektorientierten OOGPM ... Mehr Informationen >>

Lernziele

- Grundlagen [p] Historie der Geschäftsprozessmodellierung (GPM) [p] Die Rolle der IT bei der GPM - Klassische Methoden der GPM [p] Einordnung der GPM in den Softwareentwicklungsprozess [p] Iterative Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung, z. B. RUP (Rational Unified Process) und OEP (Object Engineering Process) - Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung (OOGPM) [p] Abgrenzung zu OOA und OOD [p] OOGPM-Philosophie [p] OOGPM als Disziplin der Systementwicklung - Ablauf der OOGPM [p] Modellierungsfokus und Ziele festlegen [p] Organisationseinheiten modellieren [p] Geschäftspartner und Geschäftsanwendungsfälle identifizieren und beschreiben [p] Akteurmodell entwickeln [p] Geschäftsanwendungsfälle zu Geschäftsprozessen zusammenfassen [p] Abläufe mit UML-Aktivitätsdiagrammen modellieren [p] Abläufe optimieren und konsolidieren [p] Geschäftsanwendungsfallmodell als UML Use Case Diagramm erstellen [p] Geschäftsklassen identifizieren und als UML-Klassendiagramm visualisieren [p] Zustandsmodelle einiger Geschäftsklassen als UML-Zustandsdiagramme erstellen [p] Definition der IT-Unterstützung - Toolunterstützung [p] Überblick über die verfügbaren Tools [p] Auswahlkriterien
- Grundlagen [p] Historie der Geschäftsprozessmodellierung (GPM) [p] Die Rolle der IT bei der GPM - Klassische Methoden der GPM [p] Einordnung der GPM in den Softwareentwicklungsprozess [p] Iterat ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Für diese objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit der UML - Weiterbildung sind Sie IT-Führungskraft, Projektleiter, Software-Ingenieur, Systemanalytiker, Organisator, Controller oder Berater und möchten ihre Kenntnisse in der objektorientierten Geschäftsprozessmodellierung (OOGPM) vertiefen.
Für diese objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit der UML - Weiterbildung sind Sie IT-Führungskraft, Projektleiter, Software-Ingenieur, Systemanalytiker, Organisator, Controller oder Be ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 5642175

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service