ONLINE-SEMINAR: Präzise Anforderungsanalyse - Requirements Engineering in der Praxis - Seminar / Kurs von VDI Fortbildungszentrum

Produkte sicher und schneller zur Marktreife bringen

Inhalte

Präzise Anforderungsanalyse - Requirements Engineering in der Praxis Produkte sicher und schneller zur Marktreife bringen

Für das Scheitern von Projekten gibt es vielfältige Gründe. Eine der häufigsten Fehlerquellen ist ein fehlendes oder mangelhaftes Requirements Engineering. Professionelles Requirements Engineering ist für viele Unternehmen - Notwendigkeit sowie - zentrale Herausforderung. Im Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit detaillierter Analyse und Planung Ihre Produkte/Dienstleistungen schneller, sicherer und kundengerecht in den Markt bringen.

Seminarinhalt auf einen Blick
  • Systematik und Praxis des Requirements Engineering
  • Techniken zur Erhebung und Analyse von Anforderungen
  • Methoden, um Quellen (Anforderungen) richtig zu validieren
  • Review und Verifikation von Anforderungen
  • Dokumentation: Aufbau des Systemlastenhefts und Formulieren von Anforderungen
  • Kosten-Nutzen-Betrachtungen beim Einsatz von Requirements-Engineering-Techniken

Ihr Nutzen Nach dem Seminar...
  • kennen Sie Techniken und Methoden, um Anforderungen effizient zu erheben, zu dokumentieren und zu prüfen
  • sind Sie in der Lage, das Gelernte in ihren Projektalltag zu übertragen und dort produktiv einzusetzen
  • optimieren Sie Ihr eigenes Requirements Engineering, nutzen Sie praxisrelevant Verfahren der Anforderungsanalyse und -verfolgung
  • sind Ihre Projekte erfolgreicher - durch systematisches, effizienteres sowie effektiveres Vorgehen und bei etwas Praxiserfahrung, haben Sie Kosten- sowie Zeitersparnis in Ihren Projekten

Zielgruppen Fach- und Führungskräfte, die an der Produktentstehung beteiligt sind, wie z.B. IT-Manager, Projektleiter, Qualitätsmanager, Produktmanager, Entwicklungsleiter, Requirementsingenieure, Systemingenieure, Analysten und Berater.

Seminarprogramm
  • Systematik und Praxis des Requirements Engineering
  • Erhebung und Analyse von Anforderungen mit Methoden und Techniken aus der Praxis
  • Dokumentation: Aufbau des (System-) Lastenhefts und Formulieren von Anforderungen
  • Review und Verifikation von Anforderungen

Im Seminarpreis enthalten
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat

Hinweise zum Online-Seminar:
  • Wir planen unsere Online-Seminare generell so, dass die Wissensvermittlung und die Übungseffekte unseren Präsenzseminaren entsprechen (inklusive fallweise Gruppenarbeiten und Übungsaufgaben; Fragen können jederzeit gestellt werden). Die bisherigen positiven Teilnehmerfeedbacks zeigen uns, dass dieses Seminarformat funktioniert.
  • Sie erhalten die Einwahldaten zum Online-Seminar einige Tage vor der Veranstaltung.
  • Grundvoraussetzungen zur Teilnahme sind ein Internetanschluss, ein Computer/Tablet und ein Headset bzw. Mikrofon & Lautsprecher. Eine Webcam für den persönlicheren Austausch wäre sehr wünschenswert.
  • Für unsere Online-Seminare kommt hauptsächlich die Software Zoom (Link zur Prüfung Ihrer Technik) zum Einsatz. Vereinzelt auch GoToMeeting (Link zur Prüfung Ihrer Technik) oder MS Teams.
  • Es werden in Abstimmung mit den Teilnehmern ausreichend Pausen eingeplant.
  • Die Teilnehmerunterlagen erhalten Sie vor, während oder im Nachgang des Seminars als Download oder per Mail.
  • Ergänzender Datenschutzhinweis: Mit Buchung dieses Online-Seminars erklären Sie sich zudem damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre Email-Adresse ggfs. zur weiteren Organisation der Fortbildung an den Referenten übermittelt werden.

Ihr Referent Olaf Fischbach ist Mathematiker mit 30 Jahren Berufserfahrung, davon 20 Jahre in dem Themengebiet Requirements Engineering. Er ist Principal der TWT Consultants und Business Leader Digital Innovation & Consulting der TWT GmbH und berät seit 2004 zu den Themen Produktentstehungsprozess (PEP), Requirements Engineering (RE) und Product Life-Cycle Management (PLM) Unternehmen bei der Orientierung und Neuausrichtung von Prozessen, Methoden und informationstechnologischer Bebauung.

Lernziele

Systematik und Praxis des Requirements Engineering - Techniken zur Erhebung und Analyse von Anforderungen - Methoden, um Quellen (Anforderungen) richtig zu validieren - Review und Verifikation von Anforderungen - Dokumentation: Aufbau des Systemlastenhefts und Formulieren von Anforderungen - Kosten-Nutzen-Betrachtungen beim Einsatz von Requirements-Engineering-Techniken

Zielgruppen

Zielgruppen Fach- und Führungskräfte, die an der Produktentstehung beteiligt sind, wie z.B. IT-Manager, Projektleiter, Qualitätsmanager, Produktmanager, Entwicklungsleiter, Requirementsingenieure, Systemingenieure, Analysten und Berater.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
21.06.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5751174

Anbieter-Seminar-Nr.: W21.20200.01

Termine

  • 21.06.2021

    Stuttgart, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
21.06.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›