ONLINE-SEMINAR: Anforderungen an Betreiber Kritischer Infrastrukturen: Prüfverfahrenskompetenz nach § 8a (3) BSIG - Seminar / Kurs von VDI Fortbildungszentrum

KRITIS-Überblick und Vorbereitung auf Prüfungen nach § 8a BSIG

Inhalte

ONLINE-SEMINAR: Anforderungen an Betreiber Kritischer Infrastrukturen: Prüfverfahrenskompetenz nach § 8a (3) BSIG KRITIS-Überblick und Vorbereitung auf Prüfungen nach § 8a BSIG

Die Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) sind gemäß IT-Sicherheitsgesetz bzw. § 8a (1) BSI-Gesetz verpflichtet, angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen ihrer IT-Systeme, Komponenten und Prozesse zu treffen. Die konforme und effektive Umsetzung der Anforderungen muss gemäß § 8a (3) BSIG zudem gegenüber dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durch eine Prüfung (das sog. Nachweisverfahren) nachgewiesen werden. Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, benötigen die Prüfer u.a. eine entsprechende Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a BSIG, die sie durch dieses Seminar erlangen können. Die Schulung richtet sich aber auch an Berater, die Betreiber kritischer Infrastrukturen bei der Umsetzung der Anforderungen beraten und unterstützen sowie selbstverständlich auch an Betreibern Kritischer Infrastrukturen, die sich mit den Anforderungen und den Prozessen auseinander setzen wollen. Die Schulung zur Prüfverfahrenskompetenz widmet sich den konkreten Anforderungen bei der Prüfung und den entsprechenden Nachweispflichten für ein erfolgreiches und effektives Prüfverfahren.

Seminarinhalt auf einen Blick
  • Definitionen und gesetzliche Grundlagen
  • Kerninhalte und relevante Anhänge der BSI-Kritisverordnung
  • Besonderheiten und wesentliche Prüfthemen
  • Standards, Normen oder Branchenspezifische Sicherheitsstandards (B3S) als Prüfgrundlage
  • Gesetzliche Regelungen
  • Aufgaben des Betreibers

Ihr Nutzen Die zweitägige Schulung bereitet Auditoren und Betreiber auf zukünftige Prüfungen im Rahmen der Umsetzung des § 8a (3) des BSI-Gesetzes vor. Der Lehrgang ist ein Grundlagenkurs zur Vermittlung von Inhalten gemäß BSI-Anforderungen an Betreiber kritischer Infrastrukturen. Aufgrund der Aktualität und Neuigkeit des Themas basiert die Schulung mehrheitlich auf Vermittlung von theoretischem Fachwissen. Untermauert wird dies mit Beispielen aus der Beratungs- und Prüfungspraxis. Die AuraSec GmbH arbeitet eng mit dem Kritis-Büro des BSI zusammen und entwickelt die Schulung entsprechend den sich verändernden Gesetzen, Verordnungen und sonstigen Veröffentlichungen kontinuierlich weiter. Nach bestandener Abschlussprüfung erlangen Sie die Zusatzqualifikation Spezielle Prüfverfahrenskompetenz für § 8a BSIG, mit der Auditoren unter Berücksichtigung weiterer Anforderungen Prüfungen nach § 8a BSIG durchführen dürfen.

Zielgruppen
  • Auditoren, die im Auftrag einer Prüfstelle kritische Infrastrukturen prüfen
  • Betreiber kritischer Infrastrukturen
  • Dienstleister kritischer Infrastrukturen

Seminarprogramm
  • Modul 0: Vorstellung des BSI
  • Modul 1: Kritische Infrastrukturen und das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG)
  • Modul 2: Die BSI-Kritisverordnung
  • Modul 3: Die Prüfgrundlage
  • Modul 4: Nachweise gemäß § 8a (3) BSIG
  • Modul 5: Abschlussprüfung

Prüfung mit VDI-Zertifikat Die Prüfung erfolgt online. Nach Erläuterung des Prüfungsablaufs erfolgt die Vorbereitung auf die Prüfung, anschließend folgt die Prüfung. Eine Anmeldung zur Prüfung ist nicht notwendig. Alle Teilnehmer bekommen den Zugangscode zur Prüfung (eine URL) am Ende der Ausbildung per E-Mail. Sie können diese spontan bis zu einer Woche nach Ende des Seminars ablegen. Achtung: Mit Klick auf die URL startet die Prüfung sofort ohne zusätzlichen Login oder Eingabe von Passwörtern.Zirka 30 MC (Multiple Choice) Fragen + Antworten warten auf Sie. Sie haben zirka 60 Minuten Zeit. Innerhalb der Fragen können Sie sich vor- und zurück bewegen. Wer immer sich in die Prüfung einloggt, bekommt eine Rechnung für die Prüfung, unabhängig ob vollständig absolviert, nicht bestanden oder bestanden. Nach der Prüfung bekommen Sie Ihr Ergebnis angezeigt. Bei Bestehen erhalten Sie ein Zertifikat zum Download, falls kein Download zur Verfügung steht, bekommen Ihr Zertifikat per Briefpost zugeschickt.

Im Seminarpreis enthalten
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat

Hinweise zum Online-Seminar:
  • Sie erhalten die Einwahldaten zum Online-Seminar einige Tage vor der Veranstaltung.
  • Grundvoraussetzungen zur Teilnahme sind ein Internetanschluss, ein Computer/Tablet und ein (Handy-) Headset. Alternativ kann man sich auch über Festnetz einwählen. Eine Webcam für die Vorstellungsrunde etc. wäre schön, ist aber optional.
  • Es werden in Abstimmung mit den Teilnehmern ausreichend Pausen eingeplant.
  • Datenschutzhinweis: Mit Buchung dieses Online-Seminars erklären Sie sich zudem damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre Email-Adresse ggfs. zur weiteren Organisation der Fortbildung an den Referenten übermittelt werden.

Ihre Referenten Dr.-Ing. Thomas Leonard hat langjährige Erfahrung darin, Informationssicherheitsmanagementsysteme und Managementsystemen zur Geschäftsfortführung zu konzipieren und umzusetzen. Er unterstützt Unternehmen dabei, Notfallpläne zu konzipieren und zu realisieren und berät sie zu Risikomanagementsystemen.

Lernziele

Kritische Infrastrukturen und das IT-Sicherheitsgesetz - Die BSI-Kritisverordnung - Die Prüfgrundlage - Gesetzliche Regelungen zu Nachweisen

Zielgruppen

Zielgruppen
  • Auditoren, die im Auftrag einer Prüfstelle kritische Infrastrukturen prüfen
  • Betreiber kritischer Infrastrukturen
  • Dienstleister kritischer Infrastrukturen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
17.06.2021 - 18.06.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5751122

Anbieter-Seminar-Nr.: W21.60715.W1

Termine

  • 17.06.2021 - 18.06.2021

    Stuttgart, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
17.06.2021 - 18.06.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›