Non-Financial Risk in der Finanzwirtschaft - Seminar / Kurs von VÖB-Service GmbH

NFR-Kongress 20.19

Inhalte

Die Steuerung, das Controlling und das Management von nicht-finanziellen Risiken (Non-Financial Risks) gewinnen aufgrund der stetig steigenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen sowie zunehmender prozessualer Notwendigkeiten (z.B. Digitalisierung) und Bedrohungen (z.B. Cyberrisiken) immer mehr an Bedeutung bei Finanzinstituten und Versicherungen. Hierbei gilt es, die Balance zwischen Risikovermeidung und -beherrschung auf der einen Seite und betriebswirtschaftlichem Handeln auf der anderen Seite zu bewahren. Am 25. und 26. September 2019 veranstaltet die VÖB-Service GmbH den Kongress „Non-Financial Risk (NFR) in der Finanzwirtschaft“ in der Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen. An den beiden Tagen findet eine Vielzahl von Fachvorträgen, Workshops und Networkingaktivitäten zu aktuellen NFR-Themen statt. Erwartet werden rund 150 Fach- und Führungskräfte zu den Themen IT-Governance, OpRisk und RepRisk, ESG-Risiken und Nachhaltigkeit, MaRisk-Compliance sowie Digitalisierung. Ziel ist, mit diesem außergewöhnlichen Format alle NFR-Experten und -Praktiker anzusprechen, bestehende Kontakte zu vertiefen und ein Partnernetzwerk im NFR-Segment zu schaffen. Der NFR-Kongress ist der erste Aufschlag zu einer zukünftigen Veranstaltungsreihe mit Premium-Charakter. Unsere Referenten sind Vertreter aller kreditwirtschaftlichen Säulen, von Verbänden und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Zielgruppen

Compliance/Geldwäsche/Datenschutz, Controlling/Risikomanagement

SG-Seminar-Nr.: 5262445

Anbieter-Seminar-Nr.: 19911

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service