Nießbrauch in der steuerlichen Gestaltungsberatung - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Immobilien – Gesellschaftsanteile – Wertpapiere & Co.

Inhalte

Zivilrechtliche Eckpfeiler

  • Arten des Nießbrauchs und Rechtsfragen der Bestellung
  • Partizipations- und Mitbestimmungsrechte
  • Rechte des Nießbrauchers bei Veränderung und Veräußerung des Grundstücks
  • Verhältnis zwischen Nießbraucher und Eigentümer bei und nach Beendigung

Nießbrauch an Immobilien

  • Erzielung der Einkünfte und Abzugsfähigkeit von Aufwendungen/ Abschreibungen
  • Ertragsteueroptimierte Gestaltungen
  • Nießbrauchbelastete Grundstücke im steuerlichen Betriebsvermögen
  • Erbschaftsteuerliche Folgen bei der Zuwendung des Grundstücks unter Nießbrauchvorbehalt und bei der Zuwendung eines Nießbrauchs an einem Grundstück
  • Nießbrauch und §§ 7h, 7i, 10f EStG

Nießbrauch bei der GmbH

  • Anteilszurechnung und Ertragszuweisung
  • Abgrenzung von Substanz und Ertrag bei Dividenden insb. in Bezug auf Bildung und Auflösung von Rücklagen
  • Gleitende Vermögensübergabe unter besonderer Beachtung der Voraussetzungen des § 10 Abs. 1 Nr. 1a EStG für GmbH-Anteile
  • Nießbrauchsablösung und deren Folgen
  • Nießbrauch an Geschäftsanteil und Betriebsaufspaltung
  • Erbschaftsteuerliche Begünstigung bei der Übertragung von Geschäftsanteilen unter Nießbrauchsvorbehalt
  • Bewertung des Nießbrauchs am Geschäftsanteil

Nießbrauch an Wertpapieren

Nießbrauch bei Personengesellschaften

  • Doppelte Mitunternehmerstellung
  • Berechtigung am Ertrag und Aufteilung des laufenden Gewinns
  • Ausgestaltung der Nießbrauchsvereinbarung im Hinblick auf die jüngste Rechtsprechung
  • Problemfall: Nießbrauch und Betriebsaufspaltung
  • Der Nießbrauch und die Ergebnisabgrenzung als Problem der laufenden Steuerberatung
  • Steuerfolgen der Beendigung des Nießbrauchs
  • Erbschaftsteuerliche Fallstricke

Sonderfragen

  • Nachlassnießbrauch
  • Nießbrauch am Gewerbebetrieb
  • Nießbrauch und Umwandlung

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Nicht nur bei Vermögensübertragungen im Wege der vorweggenommenen Erbfolge werden regelmäßig Nießbrauchsgestaltungen eingesetzt. Auch im Bereich der Ertragsteuern bietet das Rechtsinstitut Gestaltungspotentiale. Doch die zivilrechtlichen Grundlagen des Nießbrauchs bleiben kompliziert und die steuerliche Behandlung wirft häufig komplexe Detailfragen auf, deren Lösung eine steuerartenübergreifende Sichtweise erfordert. Das Seminar vermittelt deshalb keine rechtlich isolierten Teilbereiche, sondern setzt jene Vermögensgegenstände in den Fokus, die Ihnen auch in der Praxis regelmäßig begegnen. Eine kompakte und fundierte Darstellung der Bereiche Immobilien, Anteilen an Personengesellschaften/GmbHs, Wertpapieren sowie Sonderfragen, welche Ihnen im Tagesgeschäft weiterhilft.

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuer-/Erbrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare, Leiter und Mitarbeiter aus Steuerabteilungen, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen und deren Berater

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
23.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
17.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
28.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
10.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277721

Anbieter-Seminar-Nr.: 0560

Termine

  • 28.11.2019

    München, DE

  • 17.06.2020

    Frankfurt am Main, DE

  • 23.09.2020

    Düsseldorf, DE

  • 10.11.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
23.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
17.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
28.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
10.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›