Neues zum Datenschutz: - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Die neue EU-DSGVO in der Praxis

Inhalte

Am 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) europaweit in Kraft getreten und ersetzt bisher geltende nationale Datenschutzgesetze. Auf Unternehmen kommen unterschiedliche Pflichten zu wie Risikobewertungen bei der Bearbeitung personenbezogener Daten, Folgeabschätzungen für eingesetzte Verfahren oder Verzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten. Bei Verstößen drohen Bußgelder bis zu 20 Mio Euro oder 4 % des weltweiten Umsatzes. Die Veranstaltung informiert zusammenfassend, wie sich Unternehmen auf die neue Lage einstellen können.

  • Die EU-Daten­schutz-Grundverordnung
  • Syste­matik der DSGVO
  • Verant­wort­liche und Auftragsverarbeiter
  • Rechts­grund­lagen der Daten­ver­ar­beitung
  • Rechte der Betroffenen
  • Daten­schutzbeauftragte
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Auftragsverarbeitung
  • Daten­ü­ber­mittlung
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Risikobewertung und Daten­si­cherheit
  • Daten­schutzfolgeabschätzung
  • Bußgeldvorschriften

Zielgruppen

Datenschutzbeauftragte * DV-Leiter * Betriebsräte * Mitarbeiter kleinerer Unternehmen mit Datenschutzverantwortung

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
22.01.2020 09:15 - 16:45 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1639261

Anbieter-Seminar-Nr.: 0531-225

Termine

  • 22.01.2020

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
22.01.2020 09:15 - 16:45 Uhr Jetzt buchen ›