Neues Datenschutzrecht kompakt - Seminar / Kurs von DATAKONTEXT GmbH

DS-GVO und neues BDSG kennen und anwenden

Inhalte

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind ab dem 25. Mai 2018 die rechtliche Grundlage für die Zulässigkeit der Datenverarbeitung und die Datenschutzorganisation. Unternehmen müssen zur Vermeidungvon hohen Bußgeldern das neue Datenschutzecht anwenden. Auf Verantwortliche in den Fachabteilungen kommen neue Pflichten aus dem Datenschutzrecht und der Datenschutzorganisation zu.

Das Intensivseminar vermittelt Ihnen im ersten Teil die rechtlichen Grundlagen des neuen Datenschutzrechts mit Schwerpunkt auf die Zuläigkeit der Datenverarbeitung sowie den Rechten der Betroffenen. Im zweiten Teil werden die Anforderungen an das Datenschutz-Management und die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz sowie Praxishilfen zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben vorgestellt.

1. Tag: Datenschutzrecht

  • Grundlagen des Datenschutzrechts
  • Prinzipien der DS-GVO
  • Allgemeine Zulässigkeitsregeln nach DS-GVO und BDSG
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Kundendatenschutz
  • Zulässigkeit personalisierter Werbung
  • Transparenz der Datenverarbeitung
  • Rechte der Betroffene
  • Pflichten des Unternehmens
  • Haftung und Sanktionen

2. Tag: Datenschutzorganisation

  • Anforderungen an das Datenschutzmanagement
  • Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  • Stellung und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Verpflichtung auf das Datengeheimnis
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Outsourcing der Datenverarbeitung/Auftragsdatenverarbeitung
  • Anforderungen an ein Sicherheitsmanagement
  • Datenschutz Folgenabschätzung
  • Meldung von Datenschutzvorfällen an Aufsicht und Betroffenen

Netto-Unterrichtsstunden: 12 h

Vortragsmethode: Vortrag, Umsetzungsbeispiele, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Fortbildungsveranstaltung gem. Art. 38 DS-GVO/§§ 5, 6, 38 BDSG

Lernziele

Das Seminar informiert kompakt über wesentliche rechtliche Grundlagen und Anforderungen an die Datenschutzorganisation. Insbesondere den Datenschutzverantwortlichen des Mittelstandes und deren Fachabteilungen, Datenschutzbereichsbeauftragten und Mitgliedern von Betriebsräten werden die notwendigen Datenschutzkenntnisse vermittelt.

Zielgruppen

Bereichsbeauftragte für Datenschutz, Datenschutzverantwortliche der Personalabteilung und der DV-Abteilung, IT-Sicherheitsbeauftragte, Mitglieder der Mitarbeitervertretung

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
20.10.2020 - 21.10.2020 10:00 - 17:00 Uhr 15 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
09.03.2020 - 10.03.2020 10:00 - 17:00 Uhr 15 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1388379

Termine

  • 09.03.2020 - 10.03.2020

    Köln, DE

  • 20.10.2020 - 21.10.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
20.10.2020 - 21.10.2020 10:00 - 17:00 Uhr 15 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
09.03.2020 - 10.03.2020 10:00 - 17:00 Uhr 15 h Jetzt buchen ›