Neuerungen Java - Seminar / Kurs von Integrata Cegos GmbH

Mit Erweiterungen von Java-10 und Java-11

Inhalte

  • Classpath und Modulepath
  • Neue Argumente für javac und javac
  • Named Application Modules: Selbstbeschreibende, benannte Kollektion von Code und Daten
  • Die module-info
  • Explizite Exports und Dependencies: exports / requires / requires transitive
  • Öffnung für Deep Reflection: opens
  • Aggregat-Module
  • Unterstützung des ServiceLoaders: provides / uses
  • Automatic Modules
  • Das namenlose Modul
  • Mixing classpath / modulepath - modulare jars / nicht modulare jars
  • Die Optionen addModules, addExports, addOpens
  • Modulares JDK (Verbergen interner APIs)

 

Erweiterung des Reflection-API:
  • Class.newInstance deprecated
  • Die Klassen Module, ModuleDescriptor und ModuleLayer

 

Werkzeuge:
  • jshell (Interaktive Ausführung von Java-Expressions und -Statements)
  • jlink (Erstellung von Runtime-Images)
  • jdeps (Analyse von Abhängigkeiten)

 

Neue Sprachelemente
  • Verbesserter Resource-Try
  • Diamond-Operator für anonyme Klassen
  • Private Interface-Methoden
  • Verbot des Unterstrichs als Bezeichner

 

Standardbibliothek
  • Statische Factory-Methoden für Lists, Sets und Maps: of-Methoden
  • Erweiterung des Stream-APIs: takeWhile, dropWhile
  • Erweiterung des Optional-Konzepts
  • Kompakte Strings
  • Minimales Logging-API
  • Erzeugung verkürzter Stack-Traces
  • Erweiterung des concurrent-Pakets
  • Erweiterung des Process-APIs
  • Das Cleaner-Konzept

 

Das Flow-Framework:
  • Das Konzept der Reaktiven Programmierung
  • Die Interfaces Publisher, Subsriber, Subscription, Processor
  • Die Klasse SubmissionPublisher
  • Beispiel-Anwendungen

 

Neuerungen von Java 10:
  • Local Variable Type Inference: das Kontext-Schlüsselwort var
  • Collections, Collectors, Optional: Erweiterungen
  • Runtime.Version

 

Neuerungen von Java 11:
  • Ausführen von Single-File Sourcecode
  • Benutzung von var in Lambda-Parametern
  • String, Files, Optional, Predicate: Erweiterungen
  • Die Klasse HttpClient
  • WebSockets mit dem HttpClient
Methode

Vortrag, Diskussion, Übungen, Praktikum am System.

Lernziele

Die umfangreichste Veränderung seit Java 9 ist Jigsaw,das Java um Module als neues Sprachfeature erweitert. Damit verändert sichauch grundlegende Struktur der Java-Plattform. Darüber hinaus sind einige Vorteile der neueren Java Version zum Beispiel der bessere Gebrauch des Speichers, höhere Leistung, bessere Nutzung der Hardware, besserer Dokumentation usw. In diesemSeminar lernen Sie die Neuerungen von Java 9 und den Einsatz von Jigsaw kennen und anwenden. Darüber hinaus erfahren Sie die Neuerungen Java 10 und Java 11.

Zielgruppen

Java-Entwickler, Designer, Architekten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
02.08.2021 - 03.08.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
15.02.2021 - 16.02.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5573863

Anbieter-Seminar-Nr.: 33010

Termine

  • 15.02.2021 - 16.02.2021

    Stuttgart, DE

  • 02.08.2021 - 03.08.2021

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
02.08.2021 - 03.08.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
15.02.2021 - 16.02.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›