Netzqualität und Spannungsqualität in elektrischen Netzen (2021) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Oberwellen, Flicker, Spannungsschwankungen und andere Netzstörungen

Inhalte

Oberschwingungen- Definition und Ursachen von Oberwellen- Auswirkungen von Oberwellen- Neutralleiterproblematik und Dimensionierung- Berechnungsbeispiele- Messung von Oberwellen- AbhilfemaßnahmenFlicker- Definition und Entstehung von Flickern- Auswirkung von Flickern- Messtechnische Erfassung der Flicker- AbhilfemaßnahmenSpannungsschwankungen- Definition Dips / Swells- Ursachen für Spannungsschwankungen- Auswirkungen und Ermittlung von Spannungsschwankungen- Abhilfemaßnahmen Transienten- Definition und Entstehung von Transienten- Auswirkungen von Transienten- Messtechnische Erfassung der Transienten- Gegenmaßnahmen Ableitströme und Differenzströme- Definition Ableitstrom/Differenzstrom- Frequenzabhängigkeit- Entstehung von Ableitströmen- Messung von Ableitströmen- AbhilfemaßnahmenVagabundierende Ströme- Was sind vagabundierende Ströme- Auswirkungen von vagabundierenden Strömen- Messtechnische Erfassung von vagabundierenden Strömen- AbhilfemaßnahmenWeitere EMV-Probleme- ÜbersichtÜberblick relevanter Normen- DIN EN 50160- DIN EN 61000-2-2(VDE 0839-2-2)- DIN EN 61000-2-4(VDE 0839-2-4)- DIN EN 61000-4-30 (VDE 0847-4-30)Voraussetzung:Die Veranstaltung richtet sich an ausgebildetet Elektrofachkräfte bzw. an Meister, Techniker und Ingenieure aus dem Bereich Elektrotechnik.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Lernziele

Immer kompaktere und leistungsfähigere elektrotechnische Anlagen mit hochsensibler Technik sorgen dafür, dass immer häufiger negative Wechselwirkung zwischen Netz und Verbraucher auftreten. Die Verfügbarkeit der elektrischen Anlagen wird dadurch eingeschränkt. Durch Oberwellen oder Oberschwingungen, Flicker und Spannungsschwankungen und andere Quellen entstehen Netzstörungen, eine abnehmende Spannungs- und Netzqualität sind die Folge. Es drohen Probleme in Signalleitungen, aber auch die Energieversorgung kann gefährdet sein.Unser Seminar zum Thema Netzqualität gibt Ihnen einen Überblick zu möglichen Störquellen und deren Entstehung. Unsere Referenten vermitteln Ihnen die Inhalte der anzuwendenden Normen DIN EN 50160 und DIN EN 61000.Nach dem Besuch unserer Veranstaltung sind Sie in der Lage, die entsprechenden Störquellen zu identifizieren, messtechnisch zu erfassen und für geeignete Gegenmaßnahmen zu sorgen.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Planer, Errichter und Betreiber von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Elektrofachkräfte und Servicemonteure, die sich mit Netzqualität und Netzverfügbarkeit befassen, sind ebenfalls angesprochen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
23.02.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Essen, Ruhr, DE
21.01.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
08.06.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
15.03.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5593232

Anbieter-Seminar-Nr.: 554407

Termine

  • 21.01.2021

    Essen, Ruhr, DE

  • 23.02.2021

    Berlin, DE

  • 15.03.2021

    Hamburg, DE

  • 08.06.2021

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
23.02.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Essen, Ruhr, DE
21.01.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
08.06.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
15.03.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›