Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrag Strom - Seminar / Kurs von Management Circle AG

Inhalte

Mit der Festlegung der Bundesnetzagentur vom April 2015 wurde die Verwendung eines Netznutzungsvertrages ab dem 01.01.2016 verbindlich vorgegeben. Ab dann darf nur noch der vorgegebene Vertrag für die Netznutzung im Verhältnis zwischen Netzbetreiber und Letztverbraucher genutzt werden. Diese Musterverträge gelten verpflichtend für alle Verträge. Bei unserem Intensiv-Seminar erfahren Sie, wie Sie die neuen Vorgaben optimal umsetzen und welche Möglichkeiten Sie haben, sich rechtlich gegen Sanktionen zu schützen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Regulierungsrecht/Vertragsrecht, Netznutzung, Netz/Netzservice, Regulierungs- und Asset Management, Risiko- und Portfoliomanagement, aus Energieversorgungsunternehmen und der Netzwirtschaft sowie interessierte Geschäftsführer und Vorstände. Angesprochen sind auch Berater und Rechtsanwälte.

SG-Seminar-Nr.: 1643216

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service