Netzentgelte Gas – Wie kalkuliere ich richtig? - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

Das Seminar gibt Berufsanfängern, (Quer-) Einsteigern als auch Berufserfahrenen einen Einblick in die verordnungsrechtlichen Vorgaben, energiewirtschaftlichen Zusammenhänge und die regulatorischen Auswirkungen der Netzentgeltkalkulation Gas.

Hinweis

Dieses Seminar kann auch mit einem Rabatt in Kombination mit dem Seminar "Netzentgelte, Erlösobergrenzen, Preisblätter Strom - Kalkulieren und umsetzen“ am 8.-9.09.2020 in Mannheim gebucht werden.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

11. bis 12. März 2020 in Berlin

9. bis 10. September 2020 in Mannheim

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Erhalten Sie Einblick in die Rechtsgrundlagen und Vorgaben der Behörden • Verteilen Sie Ihre Erlösobergrenze sachgerecht und optimal • Erfahren Sie alles über Sonderentgelte im Erdgas • Lernen Sie die Vorteile der Stufen und Zonen der Preismodelle im Gas kennen • Prüfen Sie Ihre eigene Kalkulation durch praxisbezogene Musterberechnungen

Referent

  • Dr. Florian Straub Thüga Aktiengesellschaft

Programm

Mittwoch, 09. September 2020

13.30 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

Regulierungsrahmen, Erlösobergrenze und Grundlagen der Netzentgelte Gas • Grundlagen der Kalkulation und Mengenplanung • Kostenkalkulation vs. Erlösobergrenze • Die Anreizregulierungsformel • Jährlich anzupassende Faktoren • Preisblatt Netzentgelte • Gas-Entgeltbestandteile Fokus Praxis: Berechnung Netzentgelte

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr

Kapazitätsbuchung und interne Bestellung • Zeitlicher Ablauf interne Bestellung • Berechnung der Kapazität • Berechnungsverfahren Fokus Praxis: vorgelagerte Netzentgelte

Aufteilung der Erlösobergrenze, Ortstransportnetz und Ortsverteilnetz-Kostenstellen Fokus Praxis: Schlüsselung Erlösobergrenze

17.30 Uhr Ende des Seminartages anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Donnerstag, 10. September 2020

8.15 Uhr Beginn des zweiten Seminartages

Energiewirtschaftliche Daten, Mengenprognose Fokus Praxis: Kundendaten Standardlastprofil und registrierende Leistungsmessung

Netz-Partizipationsmodell • Eigentumsgrenze für Netzentgelte • Netzentgelte Verordnungsvorgaben • Energiewirtschaftliche Daten zur Kalkulation • Ortsverteilnetz OV und Ortstransportnetz OT - Netzgebiet, Zuteilung, Kostenaufteilung • Verteilung der Kosten durch Briefmarken • Arbeits- und Leistungs-Entgeltfunktion Fokus Praxis: Briefmarkenberechnung, Leistungspreis und Arbeitspreis

9.45 Uhr Kaffeepause

10.15 Uhr

Wälzung der vorgelagerten Netzentgelte • Entgeltformeln • Berechnung der Briefmarken Fokus Praxis: Kalkulation vorgelagerte Netzentgelte Gas

11.45 Uhr

Preisblatt und Verprobung • Preisbildung im Stufenmodell • Bestandteile und Besonderheiten des Preisblattes für die Netznutzung Gas • Lieferantenwechsel • Verprobung Fokus Praxis: Erstellung Preisblatt Netzentgelte Gas

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr

Sonderentgelte Gas • Sonderformen der Netznutzung • Folgen aus dem gesetzlichen Rahmen • Leitfaden der BNetzA • Bestandteile eines Sonderentgelts • Kommunalrabatte • Abschaltentgelte Fokus Praxis: Berücksichtigung von Sonderentgelten

14.30 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr

Entgelte – Messung und Messstellenbetrieb • EU-Recht und deutsche Gesetzgebung • Zukünftiges Messwesen • Kostenstellen und Marktrollen von Messstellenbetreiber, Messdienstleister und Netzbetreiber • Ablauf der Kalkulation von Netzentgelten • Unterjährige Messdienstleistung • Anforderungen an die Entgelte Fokus Praxis: Kalkulation Mess- und Messstellenbetriebsentgelt

16.00 Uhr

Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

16.15 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Sie sind für die Berechnung der Netzentgelte Gas verantwortlich, müssen die jährliche Veröffentlichung des Netzentgeltpreisblattes vornehmen und den Bericht nach § 28 GasNEV sowie die Mitteilungen gemäß § 28 ARegV erstellen? Das Seminar gibt Berufsanfängern, (Quer-)Einsteigern als auch Berufserfahrenen einen Einblick in die rechtlichen Vorgaben, energiewirtschaftlichen Zusammenhänge und die regulatorischen Auswirkungen der Netzentgeltkalkulation Gas.

Die vermittelten Kenntnisse im Seminar helfen Ihnen, die Grundlagen kennenzulernen, die energiewirtschaftlichen Daten in Ihrem Unternehmen effizient zusammenzustellen, die Berechnung sowie die Einflussgrößen richtig zu verstehen und die Vorgaben der Regulierungsbehörden umzusetzen. Anhand von Beispielen und Musterberechnungen (Excel-Tools) werden die Verfahrensschritte der Kalkulation bis zu den einzelnen Preisbestandteilen der Netzentgelte dargestellt. Mit den gezeigten Berechnungen können Sie die Kalkulation nachvollziehen und eine Kalkulation selbst durchführen.

Hinweis Wir empfehlen zur Bearbeitung der Musterberechnungen einen eigenen Laptop zum Seminar mitzubringen, um praktische Beispiele direkt anwenden und vertiefen zu können. Die notwendigen Berechnungsschritte für die Kalkulation der Netzentgelte 2020 werden jeweils anhand von Excelbeispielen vorgestellt. Die gezeigten Dateien werden Ihnen im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen, Regulierungsmanagement, Netz-Controlling, Netzwirtschaft, Energiewirtschaft, Abrechnung, Shared Services oder auch Vertrieb

SG-Seminar-Nr.: 5457516

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service