Netz- und IP-Wissen für TK/UCC-Mitarbeiter - Seminar / Kurs von ComConsult GmbH

Inhalte

Dieses Seminar vermittelt TK- und UCC-Mitarbeitern ohne tiefe Kenntnisse im Bereich LAN und IP das erforderliche Netz- und IP-Wissen für alle Betriebsphasen einer VoIP/UCC-Lösungen. Die Inhalte sind so gegliedert, dass Sie die Grundlagen schnell verstehen. Es werden die wichtigsten VoIP-spezifischen Aspekte vorgestellt und unter praxisrelevanten Gesichtspunkten beleuchtet. Die Themen erstrecken sich von IP und LAN-Grundlagen hin zu praxisrelevanten Themen wie QoS, Jitter und Bandbreiten-Fragen. Ziel ist es dem IP-Unkundigen die wichtigen Grundlagen der Netzwerktechnik kompakt und praxisnah zu vermitteln.

Lernziele

In diesem Seminar lernen Sie

  • was aus Sicht einer VoIP-Lösung zu einer IP-Infrastruktur gehört, 
  • welche besonderen Anforderungen  eine Telefonielösung an die IP-Infrastruktur stellt, 
  • wie in modernen LANs Layer-2- und IP-intelligente Netzkomponenten zusammenarbeiten, 
  • welche Strukturierung man in einem auch für Datenkommunikation geeigneten Netz vorfindet, 
  • wie ein einzelnes IP-Paket von einem Telefoniegerät zum anderen kommt, 
  • welche Protokolle dabei im Spiel sind und was man hierzu konfigurieren muss, inklusive notwendiger Grundlagen für Fehlersuche in diesem Bereich, 
  • wie IP-Adressen und Konfigurationen in der Praxis verwaltet werden, inklusive Verfügbarkeitssicherung für die entsprechenden Geräte, 
  • wie IP-intelligente Netzkomponenten die notwendige Netzverfügbarkeit sichern, 
  • wie typische Phasen in einer VoIP-„Sitzung“ und die zugehörigen Protokolle aussehen, 
  • welche besonderen Anforderungen an den IP-Pakettransport eine qualitativ gute IP-Telefonie erfüllen muss, 
  • welche IP-basierenden Mechanismen hier helfen, was die Telefonielösung selbst an Beiträgen leistet, 
  • inwieweit und wie IP-basierend sinnvolle Quality-of-Service-Beiträge geleistet bzw. gesteuert werden, 
  • inwieweit Angriffe auf IP-Lösungen auch ein Thema für VoIP darstellen, 
  • die derzeitige Problematik mobiler Telefonerweiterungen von VoIP-Lösungen. 

Zielgruppen

  • Betreiber 
  • Administratoren 
  • Projektleiter 

Das Seminar richtet sich an TK/UCC-Mitarbeiter ohne tiefgreifendes TCP/IP- bzw. Netzwerkkenntnisse. Die inhaltliche Ausrichtung richtet sich an Mitarbeiter und Betreiber von klassischen TK-Lösungen, die den Wechsel zu einer IP-basierenden Kommunikationslösung vollziehen wollen. 

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bonn, DE
12.02.2020 - 13.02.2020 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
05.05.2020 - 06.05.2020 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 91458

Anbieter-Seminar-Nr.: IPWIS

Termine

  • 12.02.2020 - 13.02.2020

    Bonn, DE

  • 05.05.2020 - 06.05.2020

    Bonn, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bonn, DE
12.02.2020 - 13.02.2020 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
05.05.2020 - 06.05.2020 10:00 - 16:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›