NOVIA - Grundlagen der Probenvorbereitung in der Chromatographie (Basiskurs) - Seminar / Kurs von Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH

Inhalte

- Ziele der Probenvorbereitung - Festphasenextraktion: Grundbegriffe (Phasen, Retentionsmechanismen) - Einflussgrößen der SPE (pH, Lösungsmittel) - Festphasenmikroextraktion: Grundbegriffe (Phasen, SPME-Techniken) - Einflussgrößen der SPME (Rühren, Temperatur) - Flüssig-Flüssig-Extraktion (Rückextraktion) und Fest-Flüssig-Extraktion: Vergleich, Vor- und Nachteile - Membranfiltration und Ultrafiltration

Lernziele

Dieses Seminar soll einen Überblick über die Grundlagen der Probenvorbereitungsverfahren in der HPLC oder GC geben. Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars sind die Festphasenextraktion (SPE) und verwandte Verfahren wie die Festphasenmikroextraktion (SPME). Es werden die unterschiedlichen Techniken sowie auch Einflüsse von Matrix, pH-Wert und Lösungsmittel besprochen und Anregungen zur Methodenentwicklung und -optimierung gegeben.

Zielgruppen

Anwender, die für ihre chromatographischen Methoden Probenvorbereitungsschritte durchführen müssen. Analytische Grundkenntnisse sind Voraussetzung. Anwendungsbereiche: Umwelt, Pharma, Lebensmittel

SG-Seminar-Nr.: 1477829

Anbieter-Seminar-Nr.: 3638

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service