NEU Dokumentation und Sanktionierung von Fehlverhalten von Arbeitnehmern - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE - id Verlags GmbH

Inhalte

1. Pflichten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 

  • Hauptpflichten im Arbeitsverhältnis
  • Nebenpflichten im Arbeitsverhältnis
  • Wissen, was wo steht: Grundlagen zum Arbeitsverhältnis 

2. Pflichtverletzungen und ihre möglichen Folgen 

  • Ermahnung
  • Abmahnung
  • Beschäftigung an einem anderen Arbeitsplatz
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • durch Aufhebungsvertrag
  • durch Kündigung
  • Verhaltensbedingte Kündigung
  • Personenbedingte Kündigung
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Abgrenzung ordentliche/außerordentliche Kündigung
  • Besonderer Kündigungsschutz
  • Beweislastverteilung 

3. Korrekte und rechtssichere Dokumentation der Abläufe 

  • Unwirksamkeit durch Fehlervermeidung ausschließen 

4. Personalakte: Grundlagen 

  • Zulässiger Inhalt
  • Führung der Personalakten
  • Dauer der Aufbewahrung (Fristen)
  • Digitalisierte Akte 

5. Brennpunkte und neueste Rechtsprechung

  • Aktuelle Urteile der Arbeitsgerichtsbarkeit
  • Konsequenzen für die Praxis

1. Pflichten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer 

  • Hauptpflichten im Arbeitsverhältnis
  • Nebenpflichten im Arbeitsverhältnis
  • Wissen, was wo steht: Grundlagen zum Arbeitsverhältnis 

2. Pflichtverletzun ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Die meisten Arbeitgeber und Vorgesetzten haben schon Situationen erlebt, in denen sie sich über das ein oder andere Fehlverhalten von Mitarbeiter/innen geärgert haben. Im Arbeitsverhältnis kann es seitens der Mitarbeiter zu Pflichtverletzungen unterschiedlichster Art kommen. Je nach Häufigkeit und Art des Fehlverhaltens gibt es verschiedene Möglichkeiten, auf dieses zu reagieren. 

Mitunter fällt es Arbeitgebern schwer, die angemessene Sanktion auszuwählen und korrekt durchzuführen oder überhaupt passende Maßnahmen zu ergreifen. Untätigkeit kann in diesem Fall jedoch zur Eskalation mit den betreffenden Mitarbeiter/innen sowie zu erheblichen Auswirkungen auf das kollegiale Umfeld führen. Fehler in der Durchführung der Maßnahme riskieren deren Unwirksamkeit. 

Das Seminar hat das Ziel aufzuzeigen, zwischen welchen Arten von Fehlverhalten zu differenzieren ist und wie der Arbeitgeber hierauf angemessen reagieren kann. Dabei sind insbesondere die richtigen Schritte zur Vorbereitung der Maßnahme zwingend einzuhalten, damit die Maßnahme erfolgreich durchgeführt werden kann. Zudem werden Hinweise zu typischen Problemen bei Rechtsstreitigkeiten gegeben unter Beachtung und Aufarbeitung der aktuellen Rechtsprechung.

Die meisten Arbeitgeber und Vorgesetzten haben schon Situationen erlebt, in denen sie sich über das ein oder andere Fehlverhalten von Mitarbeiter/innen geärgert haben. Im Arbeitsverhältnis kann es ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Seminar wendet sich an alle, die mit arbeitsrechtlichen Fragen befasst sind, insbesondere an Führungskräfte mit Personalverantwortung in mittelständischen Unternehmen.

SG-Seminar-Nr.: 5207945

Anbieter-Seminar-Nr.: 2881

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (19)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service