NEU Anerkannte Regeln der Technik - Inhalt eines technisch unbestimmten Rechtsbegriffs - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE | id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Bedeutung von a.R.d.T im Werkvertrag, verschuldensunabhängige Erfüllung und verschuldensabhängige Ansprüche
  2. Konstellationen: Prognose, Retrospektive
  3. Bedeutung von DIN-Normen und Regelwerken in Bezug zu a.R.d.T.
  4. Paradigmenwechsel: Vorschläge zur Inhaltsbestimmung
  5. Erläuterungen an Beispielen: Algen an Fassaden, Abdichtungen auf Bodenplatten, Gefälle von Flachdachabdichtungen, Innenraumabdichtungen, Niveaugleiche Schwellen

Lernziele

Im Bauwesen haben die anerkannten Regeln der Technik (a.R.d.T.) eine zentrale Bedeutung, sie sind bei allem, was gebaut wird, zu beachten. Sie lassen sich als Mindeststandard sogar durch vertragliche Einzelvereinbarungen i.d.R. nicht aushebeln, da mit ihnen die Gebrauchstauglichkeit verbunden wird. Nur bei Klarheit darüber, dass die Verwendungseignung und Brauchbarkeit nicht erwartet werden darf, wäre das Unterschreiten dieses Standards denkbar. 

Jeder Baubeteiligte spricht von a.R.d.T, aber keiner weiß so recht, was sich hinter diesem Begriff verbirgt, weil es sich um einen unbestimmten Begriff handelt, der im Einzelfall mit Leben zu füllen ist. Nicht selten werden kurzerhand DIN-Normen und andere Regelwerke mit a.R.d.T. kritiklos gleichgesetzt, was aber noch nicht einmal von den Regelwerkverfassern gewollt und beabsichtigt ist. Wie aber ist vorzugehen, um Willkür zu vermeiden? 

Der Vortrag setzt sich anhand von zahlreichen Beispielen ausführlich mit den unterschiedlichen Aspekten der a.R.d.T. auseinander, da dieser Begriff situationsabhängige Bedeutung hat. Eine a.R.d.T. in einem Fall kann in einem anderen keine sein.

Zielgruppen

Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Baujuristen, Bauunternehmer, Auftraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen, Wohnungsbaugesellschaften, Bauträger, Baubehörden.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mannheim, DE
11.02.2020 09:30 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5283287

Anbieter-Seminar-Nr.: 2918

Termine

  • 11.02.2020

    Mannheim, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mannheim, DE
11.02.2020 09:30 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›