Monitoring und Konfiguration in industriellen Netzwerken (IK-MONCON) deutsch - Seminar / Kurs von SIEMENS AG - SITRAIN, SIMATIC, TIA, PCS 7, SINAMICS, SINUMERIK

Inhalte

Kurse direkt vom Hersteller. Gesicherte Qualität durch zertifizierte Trainer. Mehr als 50% Praxisanteil mit max. 2 Personen an einem Trainingsgerät. - Grundlagen der Netzwerküberwachung - Netzwerke dokumentieren, inventarisieren und Transparenz schaffen - Netzwerkereignisse erkennen und diagnostizieren - Das überwachte Netzwerk individuell und übersichtlich darstellen - Die Netzwerkleistung auswerten und optimieren - Integration der Netzwerküberwachungsdaten in ein überlagertes HMI-System - Überwachung von Fremdgeräten (Herstellerunabhängige Netzwerküberwachung) - Durchführen von einfachen Netzwerkkonfigurationen mit SINEMA Server - Gegenseitige Überwachung von mehreren SINEMA Server Instanzen - Umfangreiche Übungen

Lernziele

- Am Ende des Kurses kennen Sie die Anforderungen und Lösungen für das Überwachen von industriellen Netzwerken mit SINEMA Server und können industrielle Netzwerke mit SINEMA Server überwachen, diagnostizieren und dokumentieren.

Zielgruppen

- Technisches Vertriebspersonal - Planer - Inbetriebsetzer - Projektierer - Wartungspersonal - Servicepersonal - IT: Netzwerkplaner und Administratoren - Gebäudetechniker

SG-Seminar-Nr.: 5323459

Anbieter-Seminar-Nr.: DE_IK-MONCON-D

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service