Modul 4: Waffenrecht - Waffensachkunde inklusive Prüfung - Seminar / Kurs von Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V. (VSW)

Inhalte

Der von der VSW organisierte Lehrgang erfüllt die Voraussetzungen nach der aktuellen Rechtslage und dient insbesondere zum Erwerbe des Nachweises der Sachkunde gem. § 7 AWaffG, § 3 Abs. 2 AWaffV.

An drei Unterrichtstagen wird den Teilnehmern das gesetzlich fundierte Wissen über die Handhabung von Schusswaffen, den Umgang mit Munition, die Reichweite und Wirkungsweise der Geschosse, die wichtigsten Vorschriften über den Umgang mit Waffen und Munition sowie die erforderlichen Kenntnisse über Notwehr und Notstand vermittelt.

Am Ende des Lehrgangs erfolgt eine praktische Schießausbildung auf einem Schießstand sowie die Ablegung der Prüfung gemäß der AWaffV. 

Aus dem Programm:

- Allgemeine waffenrechtliche Begriffe

- Kennzeichnung von Waffen und Munition

- Führen von Schusswaffen

-  Sonstige Pflichten des Waffen- und Munitionsbesitzes

- Verbotene Gegenstände

-  Handhabung von Schusswaffen

- Ballistik und Munition

- Notwehr und Notstandsrecht

- Praktische Schießausbildung

- Durchführung der Waffensachkundeprüfung nach der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung (AWaffV)

Lernziele

Der von der VSW organisierte Lehrgang erfüllt die Voraussetzungen nach der aktuellen Rechtslage und dient insbesondere zum Erwerbe des Nachweises der Sachkunde gem. § 7 AWaffG, § 3 Abs. 2 AWaffV.

An drei Unterrichtstagen wird den Teilnehmern das gesetzlich fundierte Wissen über die Handhabung von Schusswaffen, den Umgang mit Munition, die Reichweite und Wirkungsweise der Geschosse, die wichtigsten Vorschriften über den Umgang mit Waffen und Munition sowie die erforderlichen Kenntnisse über Notwehr und Notstand vermittelt.

Am Ende des Lehrgangs erfolgt eine praktische Schießausbildung auf einem Schießstand sowie die Ablegung der Prüfung gemäß der AWaffV.

Aus dem Programm:

- Allgemeine waffenrechtliche Begriffe

- Kennzeichnung von Waffen und Munition

- Führen von Schusswaffen

-Sonstige Pflichten des Waffen- und Munitionsbesitzes

- Verbotene Gegenstände

- Handhabung von Schusswaffen

- Ballistik und Munition

- Notwehr und Notstandsrecht

- Praktische Schießausbildung

- Durchführung der Waffensachkundeprüfung nach der Allgemeinen Waffengesetz-Verordnung (AWaffV)

Zielgruppen

Mitarbeiter im Geld- und Werttransport, Mitarbeiter von Wach- und Sicherheitsunternehmen, für die eine waffenrechtliche Genehmigung (Waffenschein) beantragt werden soll, Personenschützer sowie sonstige Interessierte, die den Nachweis der Waffensachkunde erwerben wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mainz am Rhein, DE
26.04.2021 - 30.04.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
26.07.2021 - 30.07.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
22.11.2021 - 26.11.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1768555

Termine

  • 26.04.2021 - 30.04.2021

    Mainz am Rhein, DE

  • 26.07.2021 - 30.07.2021

    Mainz am Rhein, DE

  • 22.11.2021 - 26.11.2021

    Mainz am Rhein, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mainz am Rhein, DE
26.04.2021 - 30.04.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
26.07.2021 - 30.07.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
22.11.2021 - 26.11.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›