Moderne Strategien für eine erfolgreiche Instandhaltung - Seminar / Kurs von Management Circle AG

Senken Sie Ihre Kosten durch den richtigen Strategie-Mix

Inhalte

Die Instandhaltung erlebt zunehmend einen Wandel vom Kostenfaktor zum Werttreiber. Ihre Aufgabe als Verantwortlicher in der Instandhaltung ist es, diese Entwicklung mit Ihrer Strategie zu unterstützen. Schadensbasierte, zeitbasierte, zustandsorientierte, wissensbasierte und risikobasierte Instandhaltung sind die Hauptausrichtungen der heutigen Instandhaltungsstrategien.

Welchen Strategie-Mix sollten Sie idealerweise anwenden, um Kosten zu senken und die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen und die Instandhaltung fit für die Zukunft zu machen?

Genau das erfahren Sie in unserem Intensiv-Seminar. Eine gezielte zustandsorientierte Instandhaltung ~ Condition Based Maintenance ~ basierend auf der Früherkennung kritischer Betriebszustände, optimiert die präventive Instandhaltung und bietet enorme Einsparpotenziale. Die Kombination von Wissen und betrieblicher Erfahrung führt zur wissensbasierten Instandhaltung.

Die risikobasierte Instandhaltung berücksichtigt zusätzlich die unterschiedlichen wirtschaftlichen Auswirkungen möglicher Ausfälle von Anlagenteilen.

Die Patentlösung hinsichtlich einer richtigen Instandhaltungsstrategie gibt es nicht, aber den optimalen Mix in Abhängigkeit der Anlage oder des Bauteils.

Lernziele

Erfahren Sie Schritt für Schritt:

  • wie Sie von den aktuellen Anforderungen zur passenden Strategie gelangen.
  • welche die Basisgrößen einer optimalen Strategieentscheidung sind.
  • wie Sie den Strategieprozess zum Tagesgeschäft machen.
  • wie Sie wirtschaftliche und technische Risiken in Ihre Entscheidung einbeziehen.
  • welche Entwicklungen die Instandhaltung zukünftig verändern werden.
  • welche Kennzahlen für eine wertorientierte Instandhaltung wichtig sind.
  • wie Sie die passenden Kennzahlen auswählen, bewerten und interpretieren und daraus ein aussagekräftiges Kennzahlensystem aufbauen.
  • wie Ihnen die richtigen Kennzahlen dabei helfen, Verschwendung zu minimieren und zum KVP beizutragen.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Instandhaltung, Instandhaltungsplanung, Maschinen- und Anlageninstandhaltung, Anlagenwirtschaft, Produktion, Fertigung, Technik, Technischer Service, Dienste und Controlling an Betriebsingenieure, Meister und Techniker der Instandhaltung sowie an Betriebs-, Instandhaltungs-, Werk-, Produktionsleiter und Technische Leiter und Geschäftsführer. Angesprochen sind auch interessierte Instandhaltungs- und Servicedienstleister sowie Beratungsunternehmen.

SG-Seminar-Nr.: 1626010

Anbieter-Seminar-Nr.: M07341

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service