Mobiles Arbeiten in der digitalen Arbeitswelt - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Die Teilnehmer lernen die Telearbeit als reguläre Form der künftigen Arbeitsorganisation in der digitalen Arbeitswelt kennen. Sie erfahren mehr über die Bedeutung des Home Office-Konzepts für die deutsche Wirtschaft insgesamt und für ihr eigenes Unternehmen, auch unter Kosten-Nutzen-Aspekten. Das Seminar gibt Aufschluss darüber, welche Qualifizierungen für Mitarbeiter und Führungskräfte den Erfolg von mobilem Arbeiten erhöhen. Die Teilnehmer lernen verschiedene Unternehmensbeispiele und Betriebsvereinbarungen kennen und können mithilfe von Checklisten ihre Eignung als Telebeschäftigte oder als Telemanager überprüfen.

Lernziele

? Mobiles Arbeiten: Konzepte von Telearbeit und Home Office in einer digitalen Arbeitswelt ? Eignungsvoraussetzungen von Beschäftigten als Teleworker ? Eignungsvoraussetzungen von Führungskräften als Telemanager ? Führungsstile und mobiles Arbeiten: Was passt zusammen – was nicht? ? Kosten-Nutzen-Aspekte: Desk-Sharing · Fahrtkosten · Pendelzeiten · Produktivität · Mitarbeiterbindung ? Qualifizierungen für Mitarbeiter und Führungskräfte ? Überblick über Betriebsvereinbarungen

Zielgruppen

Geschäftsführer, Personalleiter, Personalentwickler, Führungskräfte

SG-Seminar-Nr.: 1757256

Anbieter-Seminar-Nr.: 1890

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service