Mobiles Arbeiten im In- und Ausland - Seminar / Kurs von Management Circle AG

So gestalten Sie grenzüberschreitendes Arbeiten rechtssicher

Inhalte

Mobiles Arbeiten im Ausland ist mittlerweile in vielen Unternehmen ein Standard. Im Wettbewerb um Fachkräfte möchten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern so viel Flexibilität wie möglich für den Arbeitsort bieten. Workation, Remote Work und Homeoffice sind da keine Seltenheit mehr. 

In diesem Seminar lernen Sie, welche arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Vorgaben Sie für Ihre Global Mobility beachten sollten und welche Gestaltungsoptionen für mobiles Arbeiten Ihnen zur Verfügung stehen. 

Ihr Nutzen:

Entwickeln Sie unternehmensweite Guidelines für Remote Work, damit Sie die Möglichkeiten des mobilen Arbeitens vollumfänglich, aber rechtssicher nutzen können. 

Lernen Sie, welche arbeitsrechtlichen Regelungen Sie bei dauerhafter oder vorübergehender Tätigkeit im Ausland anwenden, um steuerliche Fallstricke zu entgehen. 

Erkennen Sie Gestaltungsspielräume bei Global Mobility-Vereinbarungen, um diese zu befristen oder zu beenden.

Erfahren Sie, wie Sie sozialversicherungsrechtliche Risiken bei Remote-Tätigkeiten Ihrer Mitarbeiter im Ausland reduzieren. 

Informieren Sie sich über relevante Compliance-Themen, die Sie als Arbeitgeber unbedingt kennen sollten. 

Mobiles Arbeiten im Ausland ist mittlerweile in vielen Unternehmen ein Standard. Im Wettbewerb um Fachkräfte möchten Arbeitgeber ihren Mitarbeitern so viel Flexibilität wie möglich für den Arb ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Arbeitsrecht: Anwendbares Recht bei Tätigkeiten im Ausland 

Steuerrecht:  (Inter-)nationale Vorgaben für Global Mobility-Tätigkeiten

Sozialversicherungsrecht: Reduzierung rechtlicher Risiken im Ausland 

Befristung: Gestaltungsoptionen für Global Mobility-Vereinbarungen

Compliance: Betriebsstättenrisiken, EU-Meldung und Steuerrecht

Work Policy Mobiles Arbeiten: Unternehmensweite Guidelines und Maßnahmen

Arbeitsrecht: Anwendbares Recht bei Tätigkeiten im Ausland 

Steuerrecht:  (Inter-)nationale Vorgaben für Global Mobility-Tätigkeiten

Sozialversicherungsrecht: Reduzierung rechtlicher Risiken im A ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus der HR-/Personal- und Rechtsabteilung, Personalreferenten sowie an Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die ihre rechtlichen Kenntnisse rund um mobiles Arbeiten im In- und Ausland vertiefen möchten. Angesprochen sind zudem Rechtsanwälte und Berater sowie Mitglieder der Geschäftsleitung und Betriebsräte.
Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus der HR-/Personal- und Rechtsabteilung, Personalreferenten sowie an Mitarbeiter mit Personalverantwortung, die ihre rechtlichen Kenntni ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7126765

Anbieter-Seminar-Nr.: M13069

Termine

  • 22.04.2024 - 23.04.2024

    München, DE

  • 27.05.2024 - 28.05.2024

    Eschborn, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 16 h
  •  
  • Anbieterbewertung (71)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service