Mittel- und Hochvoltbordnetze im Automobil (12V, 48V, HV) - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Grundlagen, Komponenten, Auslegung und Anwendungen

Inhalte

Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuell verfügbaren Methoden zur Reduktion der CO2 Emissionen mit Hilfe elektrischer Systeme in allen Spannungslagen. Wir beginnen mit einfachen Maßnahmen im Niederspannungsbordnetz, welche bereits seit Jahren teils unbemerkt im Einsatz sind, bis hin zur kompletten Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Funktionsweise der benötigten Steuergeräte gelegt, so dass die Teilnehmer in der Lage sind die Funktionsweise aller Bordnetztypen zu erklären und die Aufgaben der Komponenten kennen.

Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind ohne die Methoden der modernen Leistungselektronik nicht denkbar. Alle zentralen Komponenten wie Umrichter, Ladesysteme, Spannungswandler fallen in das Spezialgebiet der Leistungselektronik. Daher behandeln wir gegen Ende des Seminars die Grundlagen leistungselektronischer Systeme. Dadurch sind wir in der Lage die Funktionsweise von Traktionsumrichtern zu beschreiben oder Begriffe wie die PFC (Power-Factor Correction) zu verstehen.

Zum Thema

Kaum ein Fahrzeughersteller kann es sich aktuell mehr erlauben seine Verbrennungsmotoren ohne elektrische Unterstützung auszurüsten. Der Trend geht deutlich Richtung Elektrofahrzeuge mit Batterie. Elektromobilität heißt das Gebot der Stunde. Dadurch sind eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten in allen Spannungslagen (Nieder-, Mittel- und Hochvoltebene) entstanden, mit denen sich die gewünschte CO2 Einsparung erreichen lässt. Die dadurch notwendige zusätzliche Elektrifizierung im Fahrzeug hat allerdings weitreichende Auswirkung auf die eingesetzten Fahrzeugbordnetze oder erzwingt sogar den Einsatz zusätzlicher Spannungslagen (z.B. Hochvolt). Einfache Maßnahmen, wie Start-Stopp Systeme, erfordern vergleichsweise einfache Änderungen im Bordnetz, ergeben jedoch nur eine überschaubare CO2 Einsparungen. Je größer die gewünschte CO2-Einsparung, desto größer ergeben sich starke Auswirkungen auf die Elektrik im Fahrzeug, bis hin zum kompletten Wegfall des Verbrennungsmotors. Reine Elektrofahrzeuge mit Batterien als Energiespeicher erfordern andere Anforderungen als Verbrenner an Bordnetz und Verkabelung. Hybridfahrzeuge sind meist komplexer und beinhalten oft mehrere Spannungsebenen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die aktuell verfügbaren Methoden zur Reduktion der CO2 Emissionen mit Hilfe elektrischer Systeme in allen Spannungslagen. Wir beginnen mit einfachen Maßnahmen ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Zielsetzung

Die Teilnehmer

  • kennen den Aufbau und die verschiedenen Topologien der 12V, 48V und Hochvoltbordnetze
  • kennen die möglichen CO2 Einsparpotenziale der einzelnen Maßnahmen
  • können die Aufgaben und Funktionsweise elektrischer Steuergeräte im Mittel- und Hochvoltbordnetz beschreiben (z.B. DC/DC Wandler, Umrichter, Ladesysteme, ...)
  • kennen die Grundfunktion leistungselektronischer Systeme und deren Halbleiterelemente

Zielsetzung

Die Teilnehmer

  • kennen den Aufbau und die verschiedenen Topologien der 12V, 48V und Hochvoltbordnetze
  • kennen die möglichen CO2 Einsparpotenziale der einzelnen Maßnahmen
  • können die Aufgaben ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich vor allem an Einsteiger in die Elektromobilität, welche sich einen Überblick über die verfügbaren Systeme machen möchten: Konstrukteure oder Techniker die zukünftig elektrischen Systeme betreuen oder entwickelnWirtschaftsingenieure aus dem Einkauf zur Bewertung elektrifizierter SystemeProjektleiter im Bereich Bordnetz und elektrifizierter AntriebsstrangSystementwickler, Systemarchitekten elektrischer Systeme
Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich vor allem an Einsteiger in die Elektromobilität, welche sich einen Überblick über die verfügbaren Systeme machen möchten: Konstrukteure oder Techniker di ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 6217489

Anbieter-Seminar-Nr.: VA22-01232

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (492)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service