Mieterstrom - Seminar / Kurs von BHKW-Consult

BHKW- und PV-Einsatz in Mehrfamilienhäusern

Inhalte

Die Lieferung und der Verkauf von Strom aus BHKW-Anlagen innerhalb einer Kundenanlage stehen schon seit Längerem im Fokus der Wohnungswirtschaft. Aber auch der Stromverkauf aus PV-Anlagen gewinnt in Mehrfamilienhäusern zunehmend an Bedeutung.

Am 25. Juli 2017 hat das Thema durch Inkrafttreten des Mieterstromgesetzes deutlich an Fahrt aufgenommen. Das Mieterstromgesetz wurde am 20. November 2017 von der Europäischen Kommission beihilferechtlich genehmigt, so dass einer Anwendung der neuen Regelungen nichts mehr im Wege steht.

Die Seminarreihe „Mieterstrom – BHKW- und PV-Einsatz in Mehrfamilienhäusern“ setzt sich vor allem mit den zahlreichen gesetzlichen Regelungen zum Stromverkauf an Mieter in Mehrfamilienhäusern und Quartieren auseinander. Im Fokus stehen dabei PV-Anlagen bis 100 kW und BHKW-Anlagen bis 300 kW elektrischer Leistung.

Vermeiden Sie Fehler bei der Konzeption, der Gestaltung und Umsetzung von Mieterstromkonzepten in der Wohnungswirtschaft.

 

Lernziele

Technische Aspekte eines BHKW-Einsatzes in der Wohnungswirtschaft

  • Technologien und aktuelle Kenndaten
  • Kosten und Preise von BHKW-Anlagen
  • Wichtige Aspekte bei Planung und Betrieb

Einführung

  • Definition Mieterstrom
  • Abgrenzung Stromlieferung von der Eigenversorgung
  • Interesse der Wohnungswirtschaft an Mieterstrom
  • Verschiedene Geschäftsmodelle
  • Rollen und Komponenten im Mieterstrommodell

Allgemeiner Rechtsrahmen

  • Mieterstromgesetz als Artikelgesetz
  • Gewerbesteuergesetz
  • EEG
  • KWKG
  • EnWG (Aktuelles zur Kundenanlage)
  • MsbG

Mieterstromförderung im KWKG

  • Förderregime und Fördervoraussetzungen
  • Anlagenbegriff
  • Verklammerung
  • Kumulierungsverbot

Mieterstromförderung im EEG

  • Ausgangslage
  • Voraussetzung Mieterstromzuschlag
  • Höhe des Mieterstromzuschlages
  • Allgemeine Rahmenbedingungen

Wirtschaftlichkeit des Geschäftsmodells

  • Erlöse und Umlagen
  • Wirtschaftlichkeit auf Objektebene

Praxisrelevante Fragestellungen

  • Anforderungen an die Stromabrechnung
  • Mischpreisbildung
  • Stromliefervertrag (Änderungen EnWG)
  • Wärmelieferverträge (AVBFernwärmeV und WärmeLV)

Administration und Messung bei Mieterstromkonzepten

  • Messkonzepte von Mieterstrom-Projekten
  • Meldepflichten für BHKW- und PV-Anlagen
  • Wichtige Aspekte bei Wartung und Betrieb von BHKW-Anlagen

 

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Planer, Energieberater, Projektverantwortliche von Energieversorgungsunternehmen und Unternehmen der Wohnungswirtschaft, Hersteller von BHKW und PV-Anlagen sowie Contractoren.

SG-Seminar-Nr.: 5129376

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service