Microsoft Surface mit Windows 10 für Anwender (Book, Tablet oder Laptop)   - Seminar / Kurs von GFU Cyrus AG

Inhalte

  • Überblick über die Surface Hardware
Ihr Surface ist nicht irgendein Computer. Es ist in seiner Art einzigartig. Lernen Sie die Komponenten Ihres Surface kennen und verstehen. Das modernste Betriebssystem von Microsoft und seine Stärken auf Ihrem Surface.
  • Die Unterschiedlichen Versionen von Windows 10
  • Änderungen, die mit dem aktuellen Update Einzug gehalten haben
  • Allgemeine Neuigkeiten
  • Neue Begriffe: Continuum, Edge, Cortana
  • Cloud-Computing und das Microsoft Konto
  • Der Microsoft Store
  • Anmeldung und Sperrbildschirm
Ob in einer Windows-Domäne, als lokaler Nutzer oder mit einem Microsoft-Konto - ohne richtige Anmeldung geht gar nichts. Und Ihr Surface mit Windows 10 hat gleich eine ganze Menge von Anmeldemöglichkeiten. Aufgeräumt und mit einer Menge versteckter Extras - so präsentiert sich der Windows 10 Desktop.
  • Das Startmenü von Windows 10
  • Kacheln vs. Menüs
  • Umschalten zwischen dem klassischen Desktop und dem Tabletmodus mit Kacheloberfläche
  • Beibehalten der Kachelansicht im Desktopmodus
  • Wischgesten auf dem Bildschirm ausführen
  • Schließen von Apps im Tabletmodus per Wischgeste
  • Virtuelle Desktops
Wenn der Platz auf dem Bildschirm nicht mehr ausreicht, dann ist es Zeit für virtuelle Desktops. Holen Sie mehr aus der Arbeitsfläche heraus indem Sie mehrere Programme auf unterschiedliche Desktops verteilen. Greifen Sie mit der Zeitleiste schnell auf zuvor genutzte Dokumente zurück. Das Startmenü ist eine durchdachte Kombination aus klassischem Windows 7 Startmenü und den Kacheln aus Windows 8.x - aber es kann weitaus mehr als seine Vorgänger. Sie werden es mögen!
  • Mehr Platz für Kacheln im Startmenü
  • Meist verwendete und zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen
  • Startmenü auch im Desktopmodus im Vollbild verwenden
  • Individuelle Größeneinstellungen für App-Kacheln
  • Live-Kacheln deaktivieren
  • Apps in Gruppen organisieren und in Containern zusammenfassen
  • Ordner auswählen, die im Startmenü angezeigt werden sollen
  • Die neue Taskleiste
In ihr finden Sie nicht nur Programmsymbole, sondern auch Ihre persönliche Assistentin Cortana und Windows Ink. Apropos Taskleiste und Taskmanager: mit der Tastenkombination STRG+UMSCHALT+ESC landen Sie direkt im Taskmanager. Hier verpassen Sie nichts! Windows hält Sie mit Benachrichtigungen immer auf dem Laufenden - solange Sie es wünschen. Es kann auch schweigen, wenn erforderlich, z.B. bei einer Bildschirmpräsentation.
  • Bedeutung und Bedienung der Elemente im Action-Center
  • Einrichten von Benachrichtigungen
  • Steuern des Hinweisverhaltens
  • Konnektivität mit WLAN und Bluetooth
  • Desktopmodus vs. Tabletmodus
  • Zugang zu weiteren Windows-Einstellungen
  • On-Screen-Keyboards
Touchscreen allein ohne Keyboard geht gar nicht? Von wegen! Lassen Sie Ihre Tastatur ruhig zu Hause - Ihr Surface hat gleich mehrere davon; sogar für die Eingabe mit einer Hand bzw. Daumen.  Schluss mit Kabelsalat und Strippenziehen. Mit Ihrem Surface verbinden Sie sich kabellos an Beamer, Displays oder andere Surfaces.
  • Suchen nach geeigneten Verbindungsmöglichkeiten
  • Das eigene Surface mit einem Miracast-fähigen Display/Beamer/Surface verbinden
  • Einstellungen für die Projektion auf einem anderen Gerät
  • Sicherheitseinstellungen die das Projizieren auf dem eigenen Surface verhindern
  • Die Surface-App
Exklusiv für Besitzer eines Surface gibt es die Surface App. Mit Ihr erhalten Sie Informationen zu Ihrem Surface und können Basis-Einstellungen für Ihren Stylus vornehmen. Ohne ihn wäre ein sinnvolles Organisieren unserer Dateien fast unmöglich. Mit dem bereits integrierten OneDrive als lokaler Speicher von Cloud-Dateien erfährt der Windows Explorer ganz neue Möglichkeiten auf dem Surface.
  • Office lässt grüßen: Das neue Menüband
  • Neue Fenstertechniken die den Arbeitsablauf beschleunigen
  • Ordner als Lesezeichen verwalten
  • Neue Möglichkeiten Ordner und Dateien zu managen
  • Besonderheiten bei der Datei- und Ordnerauswahl mit dem Surface-Pen
  • OneDrive und SharePoint-Integration im Explorer
  • Sinnvolle Voreinstellung für einen professionellen Arbeitsablauf
  • Edge - der neue Webbrowser
Mit Edge surfen Sie um einiges sicherer und vor allem auch schneller als im Internet Explorer (den es in Windows 10 noch immer gibt). Erst recht seit der Aktualisierung auf die Chromium Engine. In Edge schlägt jetzt das gleiche Herz wie in Google Chrome.  Dank dieser Änderung können Sie Ihren Browser mit weiteren nützlichen Funktionen aus beiden Webstores (Microsoft Store und Google Chrome Web Store) bestücken, wie z.B. Onlineübersetzungen kompletter Webseiten. Ich kam, sah und ... fand! Nirgends kann man Informationen schneller wiederfinden als unter Windows 10 auf einem Surface.
  • Dateisuche in Windows 10
  • Suchen und finden in OneNote
  • Suchen von Text in Bildern
  • Suchindex steuern
  • Einstellungen: Der Dialog mit dem Sie Ihr Windows 10 personalisieren
Die Tage der Systemsteuerung scheinen gezählt. Mit dem Dialog „Windows-Einstellungen“ treffen Sie auf den Nachfolger der klassischen Systemsteuerung (die aber immer noch existiert). Gerade für den mobilen Nutzer mit seinem Surface ist die Einstellungskategorie Geräte und das damit verbundene Bluetooth außerordentlich wichtig. Mit OneDrive haben Sie Ihren Cloudspeicher gleich in Ihrem Surface integriert. Sie brauchen nur noch die Zugangsdaten für Ihr privates oder geschäftlich genutztes Konto einzugeben und können sofort mit der Arbeit beginnen.
  • OneDrive: Ihr persönlicher Speicherort in der Microsoft Cloud
  • Selektive Synchronisation mit Statusanzeige
  • Speicherplatz auf dem Surface freigeben
  • Zugriff auf gemeinsam genutzte Dateien ermöglichen
  • Einstellungen zwischen mehreren Geräten synchronisieren
  • Desktopsynchronisation (mit Microsoft Konto)
  • OneNote - Universal App
Wer OneNote aus Office 2016 verwendet, findet hier das kleinere Windows 10 Pendant.  Egal ob Sie Künstler sind oder rationaler Rechner - hier können Sie Ihren Surface-Pen voll ausreizen. 
  • Das ultimative Werkzeug für den Stift
  • Windows Ink Arbeitsbereich
  • Microsoft Whiteboard für schnelle Skizzen
  • Screenshots von Bildschirmen, Programmen oder einzelnen Dialogfenstern
  • Inhalte teilen, speichern oder in OneNote ablegen
  • Cortana - Ihre persönliche Assistentin
Was bei Apple Siri ist, das ist bei Microsoft Cortana. Der lokale Ableger der künstlichen Intelligenz von Microsoft versucht Sie nach Kräften auf dem Surface zu unterstützen. Im 21. Jahrhundert geht ohne Internetverbindung praktisch nichts mehr. Damit Sie nicht plötzlich auf der Insel stranden, hier ein paar wichtige Funktionen Ihres Surface zum Thema Vernetzung.
  • Mit dem WLAN verbinden
  • Unterschiede zwischen dem 2,4 und dem 5 GHz-Band
  • Nutzung von getakteten Verbindungen für Internet und Treiber-Download
  • Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät herstellen, z.B. Apple AirPods, Mäuse, Keyboards
  • Verbindungen zu Miracast-fähigen Geräten (Displays, Fernsehgeräte) herstellen
  • Verbinden und Einrichten von WLAN-Druckern
  • GPS, GLONASS und Assisted GNSS
  • Der Flugzeugmodus und alles ist offline - wirklich!?
  • USB-Sticks und externe Festplatten
  • Sicherheit in Windows
In der Zeit der immer mehr zunehmenden Bedrohung durch Computerkriminalität, sollte Ihr Surface und der darauf gespeicherte Datenbestand so sicher sein wie es nur geht. Man muss nicht alles wissen - aber man sollte wissen wo es steht!
  • Zugriff auf die Programmhilfe (online / offline)
  • Hilferessourcen auf Windows.com
  • Tipps & Tricks
Zusätzliches Know-how, das Ihr Seminar abrundet.

Lernziele

Dieses Seminar zeigt die Handhabung von Windows 10 auf Geräten der Microsoft Surface Serie und macht Sie aus Anwendersicht mit den neuen Funktionen des Betriebssystems vertraut. Mit vielen Tipps & Tricks, die wir Ihnen zeigen, werden Sie als Anwender in der Lage sein alles aus Windows 10 herauszuholen was Sie für Ihren Arbeitsalltag auf dem Surface benötigen.  

Zielgruppen

Alle Anwender die ein Microsoft Surface, Surface Book, Surface Go oder Surface Laptop verwenden und mit dem aktuellen Betriebssystem Windows 10 arbeiten möchten.  Für dieses Seminar benötigen Sie Ihr eigenes Surface ab Version Surface Pro 3!  Für die Verwendung von Cortana benötigen Sie Ihr eigenes Headset. Vergessen Sie auch nicht Ihr eigenes Netzteil mitzubringen.  

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Köln, DE
05.08.2021 - 06.08.2021 14 h Jetzt buchen ›
02.12.2021 - 03.12.2021 14 h Jetzt buchen ›
11.04.2022 - 12.04.2022 14 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5722832

Anbieter-Seminar-Nr.: 1884

Termine

  • 05.08.2021 - 06.08.2021

    Köln, DE

  • 02.12.2021 - 03.12.2021

    Köln, DE

  • 11.04.2022 - 12.04.2022

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Köln, DE
05.08.2021 - 06.08.2021 14 h Jetzt buchen ›
02.12.2021 - 03.12.2021 14 h Jetzt buchen ›
11.04.2022 - 12.04.2022 14 h Jetzt buchen ›