Messwandler (33636) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Moderne Betriebsmittel für Energieversorgungsnetze

Inhalte

Messwandler stellen in der Energieversorgung das Bindeglied zwischen der Netzseite und der sekundären Schutz- und Messtechnik dar. Ihre Aufgabe ist die phasenkorrekte Abbildung der primären Messgrößen Strom und Spannung auf die Sekundärseite. Betriebssicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit sind einige der wesentlichen zu berücksichtigenden Aspekte. Das Seminar beleuchtet von der anlagentechnischen Seite die mechanischen und elektrischen Anforderungen an Strom- und Spannungswandler und Sensoren, um Mess-, Schutz- und Überwachungsfunktionen für Mittel- und Hochspannungsnetze zuverlässig zu erfüllen. Es werden Hintergründe zu magnetischen Auslegungen vermittelt. Anhand von Beispielen werden elektrische und konstruktive Auslegungen verdeutlicht. Begleitende prüftechnische Fragestellungen werden diskutiert, die auch vor-Ort Prüfungen einschließen. Das Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung des aktuellen Standes der Technik bei Wandlern und Sensoren für moderne Schaltanlagen, wobei auch die digitalen Schnittstellen nach der IEC 61850 angesprochen werden. Aktuelle Themen auf dem Gebiet der Power Quality, der Ferroresonanz und der Leistungs-PTs runden das Seminar ab.

SG-Seminar-Nr.: 1678686

Anbieter-Seminar-Nr.: 33636

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service